Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Lebensversicherungen aufwerten – Da ist mehr drin!

TREUK  - Kanzlei zur Kapitalsicherung

Die Treuk.de fordert verloren geglaubtes Geld wieder zurück

Kapitalbildende Lebensversicherungen sind für viele Anleger oft der sichere Hafen, wenn es darum geht, sein Geld richtig anzulegen. Die meisten Menschen versprechen sich davon eine gute Rendite oder zumindest einen soliden Werterhalt, der später z. B. einmal für die Altersvorsorge dienen soll. Gerade in turbulenten Zeiten wie in diesen, ist die Unsicherheit der Menschen groß, denn kaum jemand weiß noch, wie sein Vermögen halbwegs risikolos angelegt werden kann. Sogar bei den vermeintlich sicheren Anlagen wie den kapitalbildenden Lebensversicherungen lauern gewisse Fallstricke. Nur wenige Anleger achten bei Abschluss einer Versicherung auf das Kleingedruckte und was die Bank bzw. die Versicherung bei diesem Geschäft mitverdient. Das ist mitunter gar nicht wenig. So gehört oft ein nicht unerheblicher Prozentsatz der monatlichen Zahlung direkt dem Unternehmen oder dem Berater. Da dies häufig zu viel war, hat der Gesetzgeber diesem Treiben schon lange einen Riegel vorgesetzt. Jedoch halten sich manche Institute erst nach mehrmaligem Nachhaken durch einen Anwalt an diese Vorgaben.

Um seine Verträge in einen gesetzeskonformen Zustand zu bekommen, ist professionelle Hilfe sinnvoll. Das Unternehmen TREUK AG hat sich deshalb auf die Aufwertung von Lebensversicherungen spezialisiert, damit bei dieser Art von Verträgen auch alles mit rechten Dingen zugeht. Bestehende Verträge werden von erfahrenen Rechtsanwälten durchleuchtet und auf Schwachstellen hin untersucht. Falls festgestellt wird, dass z. B. die Versicherungen sich selbst übervorteilt haben, wird umgehend alles Nötige in die Wege geleitet, damit die Verträge korrigiert werden. Außerdem wird zielgerichtet zu viel gezahltes Geld zurückgefordert. Viele Versicherte staunen nicht schlecht, welche Summen dabei zusammenkommen können. Das primäre Ziel ist, dass alle Möglichkeiten für den Kunden auch ausgeschöpft werden, damit am Ende der Laufzeit die maximale Auszahlungssumme erzielt wird.

TREUK analysiert alle bestehenden Verträge zielgerichtet und gibt eine feste Zusage über den deutlich erhöhten Auszahlungsbetrag. Durch die Möglichkeit des Verlustausgleiches fordert die TREUK für den Kunden z. B. ein Anspruch an Kostenerstattung ein, so dass geltendes Recht und verloren geglaubte Vermögenswerte direkt beim Versicherer eingefordert werden. Nach einer Analyse kann dann entschieden werden, ob der Vertrag aufgrund hoher Rendite fortgesetzt oder doch aufgekündigt wird. TREUK setzt mit seinem 8-Punkte-Plan zur Aufwertung von Lebensversicherungen auf Transparenz und ist nicht zuletzt deshalb ein professioneller Partner, wenn es um die Aufwertung bestehender Policen geht. Weiteres Warten vernichtet schließlich nur Geld. Denn schließlich hat niemand etwas zu verschenken.

Weitere Informationen stehen auf www.treuk.de bereit.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.