Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Kredit-Tipp: Auch bei negativer Schufa normaler Kredit möglich!

Bon-Kredit Tipp: Auch bei negativer Schufa oft ganz normaler Kredit möglich!

Auch wenn der Kunde explizit nach einem Kredit ohne Schufa fragt, ist Bon-Kredit häufig in der Lage, dem Kunden dennoch einen ganz normalen Kredit zu vermitteln.

Nach einer pauschalen Kredit-Absage bei einer Bank, glauben viele Kreditsuchende, sie bräuchten nun einen Kredit ohne Schufa. Banken informieren ihre Kunden in der Regel nicht über die konkreten Gründe der Ablehnung, was allein selbsredend ist für deren mangelhafte Kundennähe.

Wenn Leute nun bei Bon-Kredit nach einem Kredit ohne Schufa fragen, kann in sehr vielen Fällen ein Darlehen als ganz normale Kredit (mit Schufa) vergeben werden, was für den Kunden in der Regel schneller, billiger und flexibler ist als ein "Kredit ohne Schufa". Falls Bon-Kredit im Zuge der Prüfung feststellt, dass ein Darlehen mit Schufa nicht geht, wird als zweite Möglichkeit automatisch geprüft, ob ein Darlehen ohne Schufa angeboten werden kann.

Weitere Informationen dazu auf unserem Bon-Kredit Blog http://bonkredit24h.de unter:
http://bonkredit24h.de/kredit-ohne-schufa-was-kreditsuchende-oft-nicht-wissen/

Bon-Kredit verhandelt jede Kreditanfrage mit bis zu 20 Banken im In- und Ausland, um dem Kunden das beste Kreditangebot zu präsentieren. Wenn der Kunde sonst bei einer Bank um einen Kredit bittet, erhält er nur das Angebot dieser Bank! Um vom gleichen Vorteil zu profitieren, müsste der Kreditsuchende also bei 20 Banken vorsprechen!

Kreditinteressierte erhalten ein kostenloses und unverbindliches Bon-Kredit Angebot unter:
http://bonkredit24h.de/kreditantrag/

Der Blog http://bonkredit24h.de ist eine kostenlose Dienstleistung von KMU-INNOVATION, dem Innovationsportal http://www.kmuinnovation.com für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Gründer, Unternehmer und Selbständige.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.