Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Kredit ohne Schufa gibt es bereits seit 20 Jahren

Gerät man mal in einen finanziellen Engpass und Banken gewähren keinen Kredit mehr, da man schon mit einem Negativ-Betrag in der Schufa-Liste steht, gibt es einen rettenden Ausweg, Kredit ohne Schufa.

Einen Kredit ohne Schufa gibt es schon seit mehreren Jahren, diese werden besonders für die Menschen angeboten, welche einen negativen Eintrag in der Schufa haben. Bei einer Bank oder einem Kreditinstitut kann damit kein "normaler" Kredit mehr aufgenommen werden.
Kreditgeber, welche man auch im Internet findet, sind hier nur Vermittler von einem Kredit ohne Schufa, diese holen bei verschiedenen Banken Angebote ein, um dem Antragsteller für einen Kredit ohne Schufa ein günstiges Darlehen anbieten zu können.

Bei einem Kredit ohne Schufa wird meistens keine Auskunft bei der deutschen Schufa eingeholt oder aber dieser Eintrag spielt nur eine untergeordnete Rolle bei der Vergabe von Krediten. Kredite ohne Schufa werden trotz allem nur an Personen vergeben, die ein regelmäßiges Einkommen über einen längeren Zeitraum nachweisen können und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Bei einem regelmäßigen Einkommen geht die Bank davon aus, dass die Tilgung des Kredites ohne Schufa, Ratenbetrag plus Zinsen, vom Kreditnehmer auch gewährleistet werden kann. Die Banken gewähren bei einem Kredit ohne Schufa meist niedrigere Summen und die Zinsen sind höher als bei einem bankenüblichen Kredit.

Bei einem Kredit ohne Schufa wird von der Bank kaum nach dem Verwendungszweck gefragt, es erfolgen auch keinerlei Einträge in die Akten, die Hausbank erfährt von diesem Kredit gar nichts.
Auf jeden Fall ist es ratsam, bei der Beantragung von einem Kredit ohne Schufa sich bei mehreren Vermittlern ein unverbindliches Angebot erstellen zu lassen, so kann man sich in aller Ruhe für das günstigste Angebot mit dem niedrigsten Zinssatz entscheiden. Einen Kredit ohne Schufa auch von Privat bekommt man auf http://www.mykredit.info

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.