Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Kein Geld verlieren bei SEM Marketing mit Adwords, Bing & Co.

Die Schaltung der Adwords, Bing & Co. Anzeige an sich ist kostenlos; Werbekosten entstehen dem Inhaber eines Adwords, Bing & Co. Kontos nur dann, wenn der besagte Link tatsächlich angeklickt wird.

Geschäftsleute haben die Möglichkeit, Online Werbeanzeigen über das System Adwords, Bing & Co. von Google/ BING zu schalten. Die Adwords, Bing & Co. Anzeigen erscheinen im Zuge einer Suchanfrage mit der Suchmaschine von Google, Bing & Co.; sie werden zusammen mit den Suchergebnissen angezeigt und sind dementsprechend an bestimmte Suchbegriffe geknüpft. Wenn ein Internetsurfer via Google, Bing & Co. nach bestimmten Waren oder Dienstleistungen sucht, wird die Anzeige eines Anbieters eingeblendet, auf dessen Unternehmen die Suchbegriffe zutreffen. Ein wesentlicher Baustein von Adwords, Bing & Co. sind die Schlüsselwörter (Keywords). Der Werbetreibende definiert diese in seinem Adwords, Bing & Co. Konto und stellt so sicher, dass seine Anzeige bei der Auflistung von Suchergebnissen geschaltet wird. Adwords, Bing & Co. Anzeigen sind gezielt an die individuellen Interessen potentieller Kunden angepasst, Streuungsverluste werden gering gehalten. Wer will, dass seine Anzeige in einem bestimmten Suchkontext nicht angezeigt wird, der kann negative Keywords definieren. Die Adwords, Bing & Co. Anzeige ist ein "Sponsored Link", d. h. enthält einen Link, der auf die Homepage des Werbenden verweist.

Die Schaltung der Adwords, Bing & Co. Anzeige an sich ist kostenlos; Werbekosten entstehen dem Inhaber eines Adwords, Bing & Co. Kontos nur dann, wenn der besagte Link tatsächlich angeklickt wird. Mit der Anzahl der Klicks steigen dementsprechend die Werbekosten.

>>> erfolgreich im Franchise und Werbung machen mit Google Adwords

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.