Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

JPC Unternehmenskommunikation: Vertriebsförderung durch Public Relations

JPC Unternehmenskommunikation - Auf die Kommunikation erklärungsbedürftiger Produkte und Dienstleistungen spezialisierte Agentur.

Allem Scheinwissen zum Trotz: PR kann den Vertrieb fördern, helfen neue Interessenten zu finden, neue Leads zu generieren und die Verkaufszahlen steigern.

Bogen bei Straubing im Mai 2014. Online-PR bietet Möglichkeiten, die die Reichweite der Pressearbeit deutlich erweitert haben. "Entscheidende Vorteile der Online-PR sind ihre Durchschlagskraft und die Kosteneffizienz: Jede Pressemitteilung, die über das Internet verbreitet wird, erreicht binnen kürzester Zeit unheimlich viele potenzielle Neukunden" weiß Jutta Pöschl, Inhaberin der JPC Unternehmenskommunikation zu berichten. "Viele unserer Kunden aus unterschiedlichsten Branchen nutzen die Vorteile von Online-PR seit Jahren regelmäßig. Sie waren binnen kürzester Zeit von den Ergebnissen überzeugt".

Neue Interessenten finden, neue Leads generieren, Vertrieb unterstützen mit Online-PR

Dabei besteht die Aufgabe von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nicht mehr nur darin, Imageeffekte zu erzielen. Online-PR wirkt nachweislich besonders effizient und kostengünstig. Beste Einsatzmöglichkeiten für Unternehmen bieten sich wenn sie

-den Vertrieb mit Veröffentlichungen über ihr Unternehmen in vielen Medien effektiv unterstützen,
-den Bekanntheitsgrad Ihrer Produkte und Dienstleistungen erhöhen,
-zusätzliche Kunden und Interessenten durch Medienberichte gewinnen
-und das Vertrauen in Ihr Unternehmen und die Kundenbindung stärken wollen.

Dadurch erhöhen sie dauerhaft Ihren Umsatz und Gewinn.

Mit Online-PR bei den Suchmaschinen ganz nach oben

"Sehr positiv wirkt sich Online-PR auch auf die Positionierung der unternehmenseigenen Webseite bei den wichtigen Suchmaschinen aus", so Pöschl. Das Unternehmen und seine Angebote werden leichter gefunden. Da die Pressemitteilung dauerhaft im Internet auffindbar ist verbessern sich bei geschicktem Einsatz von integrierten Backlinks und Keywords die Auffindbarkeit und das Ranking Ihrer Homepage stetig. Interessierte Unternehmen sollten sich unbedingt von einer spezialisierten Agentur beraten lassen: www.jpc-klartext.de und www.jpc-technik.de.

Was ist ein Backlink und warum ist er so wichtig?

Ein Backlink ist ein Link der von einer anderen Webseite, also der eines Online PR-Portals, zur eigenen Webseite führt. Er ist deshalb so wichtig weil bei vielen Suchmaschinen die Anzahl der Backlinks auf eine Webseite als Indiz für die Wichtigkeit oder Relevanz einer Webseite verwendet wird. Die Häufigkeit der gefundenen Backlinks steigert die Position der unternehmenseignen Webseite.

PR mit Erfolgsgarantie

"Häufig werden wir mit der Frage nach belegbaren Erfolgen der PR-Arbeit konfrontiert. Mit Online-PR können wir auch kritische Kunden überzeugen da wir nachprüfbare Erfolge liefern" meint Pöschl. Die Kunden erhalten ein PDF mit aktiven Verlinkungen zu ihren garantierten Veröffentlichungen, mit ausgewiesenen Klickraten pro Presse-Portal und Gesamtstatistik.

Diese PDF´s können in die eigene Homepage als Veröffentlichungen eingebunden, in die Messe-Pressemappe integriert oder als vertriebsunterstützendes Element verwandt werden.

Firmen aller Größen und Branchen präsentieren sich im Internet um hier schnell und kostengünstig Informationen zu veröffentlichen. Doch es gibt kaum Fachleute, die mediengerecht für das Internet schreiben können. Das Ergebnis sind langweilige oder unverständliche Texte, aus denen sich die Leser augenblicklich wieder wegklicken. Dringend empfohlen sind deshalb speziell ausgebildete Online-Redakteure die auch über die Integration von Suchmaschinenoptimierten Keywords Bescheid wissen. Nutzen Sie unsere 12-jährige Erfahrung und profitieren Sie von einem kostenlosen Beratungsgespräch. Durchwahl: 09422 4048325.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.