Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

IhreFirma.GmbH, IhreFirma.AG und IhreFirma.KG sind möglich

GmbH-Domains: Kurz und selbsterklärend

Wenn man Sie am Telefon nach Ihrer Internet-Adresse fragt, werden Sie Firmenname.GmbH sagen können....

ICANN wird sehr viele neue Top Level Domains einführen. Jetzt hat ICANN über 1000 Bewerbungen um die Neuen Top Domains ein erstes Plazet gegeben-darunter auch für vier Bewerbungen um GmbH-Domains.

Was bedeutet das? Wenn die GmbH-Domain nicht -völlig unerwartet- wegen Einwände im weiteren Verfahren oder wegen Verwechslungsgefahr gestoppt werden sollte, wird die GmbH-Domain realisiert. Alle Bewerber mit zugelassenen Bewerbungen werden an einer Auktion teilnehmen können. Wer die Auktion gewinnt, wird dann Registrierungsstelle der GmbH-Domains.

ICANN-Registrar Secura bietet Interessenten bereits jetzt an, ihre Namen und Begriffe auch unter den GmbH-Domains vorzuregistrieren. Die Vor-Registrierung ist kostenfrei, aber verbindlich.

Wenn sich also Inhaber von GmbHs smarte und kurze Domainnamen wie meinefirma. GmbH sichern können, was tun dann Inhaber von Aktiengesellschaften und Kapitalgesellschaften?

Für sie gibt es bereits intelligente Lösungen, die auf bereits existierende Länder-Domains zurückgreifen.MeineFirma.AG, meine-Firma.AG, meineFirma.KG und meine-Firma.KG sind bereits heute möglich -sofern die gewünschten Namen frei sind.

Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erläutert dazu:" Mit Firma.AG, Firma.KG, und Firma.GmbH. bringen Sie Ihre Firma im Internet auf den Begriff. Die Kürze des Domainnamens steigert die Merkfähigkeit. Die Merkfähigkeit der eigenen Domain ist ein entscheidender Faktor beim Marketing."

Marc Müller

http://www.domainregistry.de/GmbH-domains.html
http://www.domainregistry.de/KG-Domains.html
http://www.domainregistry.de/AG-Domains.html
Mehr zu den GmbH-Domains

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.