Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Goldpreis wird Goldaktien beflügeln

Der Goldpreis bewegt sich auf neuen Höhen. Anleger werden sich vermehrt nach Goldaktien umsehen, denn da gibt es einen Hebel auf den Goldpreis.

Noch im Oktober war die Entwicklung der Goldaktien nicht besonders gut. Im November ging es da schon etwas aufwärts und natürlich auch im Dezember. Abgelesen werden kann dies beispielsweise am NYSE Arca Gold Miners Index. Das ist ein Aktienindex, der Goldproduzenten beinhaltet. Auch gestiegen ist der MVIS® Global Junior Gold Miners Index (MVGDXJ). Dieser konzentriert sich auf Small-Cap-Unternehmen im Gold- und Silberbergbausektor.

Mit mehr als 50 Prozent rechnen die Märkte mit einer Zinssenkung der Fed im März. Dies sorgt, ebenso wie anhaltende Krisen, für einen hohen Goldpreis. Wollen Anleger nun mit einem Hebel auf den Goldpreis Gewinne einstreichen, dann bieten sich Werte von Goldgesellschaften an. Alles dauert wohl seine Zeit, denn noch ist die Nachfrage der Investoren, insbesondere bei börsengehandelten Goldfonds noch nicht so hoch. Zwar ist die Inflation gesunken, vom angestrebten 2-Prozent-Ziel ist sie aber noch entfernt. Auch belasten zwei Kriege und die immens hohen Schulden vieler Staaten. Da könnten sich im neuen Jahr also noch einige dem Gold zuwenden.

Bei den Goldunternehmen wird die Unze Gold zu durchschnittlichen All-in-Sustaining-Kosten von zirka 1.300 US-Dollar produziert. Und im laufenden Jahr war der Goldpreis im Durchschnitt so hoch wie noch nie. Das kommt also den Goldgesellschaften zugute und letztendlich den Anteilseignern. Gut aufgestellte Goldunternehmen sollten im Auge behalten werden wie beispielsweise Osisko Development oder Fury Gold Mines.

In Quebec und Nunavut ist Fury Gold Mines - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/fury-gold-mines-ltd/ - aktiv, ist bestens finanziert und besitzt eine Goldplattform mit mehreren Millionen Unzen.

Osisko Development - https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/osisko-development-corp/ -, bereits Produzent, betreibt Projekte in Mexiko, Kanada und in den USA. Das Unternehmen konnte im dritten Quartal 2023 fast 3.900 Unzen Gold verkaufen. Ziel ist es ein mittelgroßer Goldproduzent zu werden.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Fury Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/fury-gold-mines-ltd/ -) und Osisko Development (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/osisko-development-corp/ -).





Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.