Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

glatthaar-fertigkeller erneut an der Spitze der fairsten Kellerbauer in Deutschland

Quelle: FOCUS MONEY

Vier Mal in Folge!

Seit vier Jahren ermittelt die Zeitschrift FOCUS-Money zum Jahresausklang das Ranking der besten Fertigkeller-Unternehmen. Und auch in diesem Jahr konnte der Schramberger Kellerbauer glatthaar-fertigkeller in der Kundenumfrage seinen Spitzenplatz als fairster Kellerbauer Deutschlands behaupten! Wie in den Vorjahren erreichte glatthaar-fertigkeller auch in diesem Jahr Spitzenwerte in den Kundenumfragen! (Ausgabe 49/2016). Der bundes- und europaweit tätige Anbieter von Fertigkellern und Bodenplatten aus Baden-Württemberg bekam das meiste Lob von den Kunden für weit überdurchschnittliche Fairness.

527 Kunden, die in den letzten 36 Monaten einen Fertigkeller gebaut haben, wurden dabei vom Analysehaus Service Value im Auftrag des Magazins zu 35 detaillierten Service- und Leistungsmerkmalen in sechs Fairnesskategorien befragt. Ob Faires Preis-Leistungsverhältnis, Faire Produktleistung, Fairer Kundenservice oder Faire Kundenberatung - das Urteil der Kunden katapultierte das Unternehmen wiederum an die Spitze.

Michael Gruben, Geschäftsführer Vertrieb bei glatthaar-fertigkeller: "Erneut an der Spitze eines Kundenrankings zu stehen, ist längst kein Selbstläufer, sondern zeigt einmal mehr, wie wichtig eine Arbeit, abgestimmt auf das ganze Team, ist. Das ist nur möglich durch das ausdauernde Bestreben bei der Verbesserung der Prozesse und Abläufe. Der Kundendank ist dabei der wohl bedeutendste Lohn. Dass uns die Kunden als besonders fair und verlässlich einschätzen, ist großartig und geht auf die Leistung jedes Einzelnen zurück. Und auch dass die Kunden unsere Kommunikation mit ihnen so hoch bewerten, macht stolz. Daher gebührt dieses Auszeichnung auch dem gesamten Team."


 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.