Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Getchell Gold Corp. heißt John Proust als Consultant / Berater willkommen

Vancouver, BC - 2. November 2023 / IRW-Press / - Getchell Gold Corp. (CSE: GTCH) (OTCQB: GGLDF) (FWB: GGA1) (Getchell oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass John Proust als Consultant / Berater in das Unternehmen eingetreten ist mit dem anfänglichen Ziel, das Unternehmen beim Erreichen seiner unmittelbaren finanziellen Ziele zu unterstützen.

John Proust ist ein geborener Unternehmer und seit mehr als 30 Jahren ein aktiver Teilnehmer an den kanadischen Kapitalmärkten. Als unabhängiger Unternehmer ist John Gründer, Errichter, Financier und Hauptaktionär von zahlreichen Aktien- und Privatunternehmen. Er ist und war in oberen Führungsrollen und Board-Positionen von Unternehmen tätig, die an der TSX Venture Exchange (TSXV), der Canadian Stock Exchange (CSE), der Johannesburg Stock Exchange (JSE) und dem Alternative Investment Market (AIM) notiert sind. Mit seinem ausgeprägten Geschäftssinn hat er Unternehmen in Hinblick auf Strategien, Fremd- und Eigenkapitalfinanzierungen, Fusionen, Übernahmen, betriebliche Umstrukturierungen und Unternehmensführung geführt und beraten.

Herr Proust fungiert gegenwärtig als Chairman und CEO von Japan Gold Corp. sowie als Representing Director der zu 100 % unternehmenseigenen operativen Tochtergesellschaft von Japan Gold, Japan Gold KK. Japan Gold verfügt über 35 Projekte in den fünf wichtigsten Goldrevieren von Japan, unterhält eine landesweite strategische Allianz mit Barrick Gold Corporation und zählt Newmont Corporation zu seinen Hauptaktionären. John ist außerdem Chairman und CEO von Southern Arc Minerals Inc. und Direktor von Rise Gold Corp. Herr Proust verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich Unternehmensführung, ist Absolvent von The Directors College, Michael G. De Groote School of Business an der McMaster University, und trägt den Titel eines Chartered Director (C. Dir.).

Getchell Gold Corp. bietet eine einzigartige Chance für die signifikante Erweiterung einer bereits ansehnlichen Goldressource in einem aufstrebenden Gebiet von Nevada. Ich freue mich darauf, das Unternehmen beim Erreichen seiner kurzfristigen Ziele zu unterstützen und letztlich den vollen potenziellen Wert des Goldprojekts Fondaway Canyon zu erschließen, erklärte John Proust.

Die Anerkennung durch jemanden vom Kaliber und der Erfahrung von John und seine Entschlossenheit, ein aktives und engagiertes Mitglied des Teams von Getchell Gold zu werden, bestätigen unsere Einschätzung der Verdienste des Unternehmens. Wir heißen John willkommen und erwarten von seiner Mitarbeit einen deutlich positiven Effekt, meinte Bill Wagener, der CEO.

Goldprojekt Fondaway Canyon

Getchell Gold Corp. widmet sich aktuell der Abgrenzung einer potenziellen Goldressource von wirtschaftlicher Bedeutung (Tier-1) in seinem Vorzeigeprojekt, dem Goldprojekt Fondaway Canyon im US-Bundesstaat Nevada.

Nach drei aufeinanderfolgenden erfolgreichen Bohrprogrammen konnte das Unternehmen das Ausmaß der historischen Ressourcen effektiv verdoppeln und das Projekt Fondaway Canyon damit zu einem der bedeutendsten Erschließungsprojekte in einer weltweit führenden Bergbauregion machen. Das Unternehmen hat vor kurzem seine erste Mineralressourcenschätzung (MRE) für das Projekt Fondaway Canyon veröffentlicht (siehe Pressemeldung des Unternehmens vom 1. Februar 2023):

- Die Goldmineralisierung befindet sich knapp unterhalb bzw. direkt an der Oberfläche und begünstigt damit ein Tagebaumodell.
- Die vermuteten Mineralressourcen belaufen sich auf 38,3 Mio. Tonnen mit einem durchschnittlichen Erzgehalt von 1,23 g/t Au, das entspricht 1.509.100 Unzen Gold.
- Die angedeuteten Mineralressourcen belaufen sich auf 11,0 Mio. Tonnen mit einem durchschnittlichen Erzgehalt von 1,56 g/t Au, das entspricht 550.800 Unzen Gold.
- Eine ausgeprägte Goldmineralisierung in den am weitesten peripher gelegenen Bohrlöchern eröffnet die Möglichkeit der Ausweitung der Mineralressourcen in den meisten Richtungen und deutet auf einen wesentlich größeren Mineralisierungskörper hin, als bisher abgegrenzt wurde (siehe Pressemeldung des Unternehmens vom 9. August 2023).
- Ein vollständig genehmigtes Bohrprogramm, das auf die Erweiterung der Mineralressourcen sowie die Hochstufung der Ressourcen von der vermuteten Kategorie in die angedeutete Kategorie abzielt, liegt vor.

Getchell Gold Corp. ist für eine Ausweitung der Mineralressourcenschätzung und für die Fortführung der Arbeiten in Richtung einer wirtschaftlichen Erstbewertung (Preliminary Economic Assessment) gut gerüstet.

Scott Frostad, P.Geo. hat in seiner Funktion als unabhängiger qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 den wissenschaftlichen und technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

Unternehmensupdate

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es Herrn Proust gemäß dem Aktienoptionsplan des Unternehmens Incentive-Aktienoptionen für den Kauf von bis zu 250.000 Stammaktien des Unternehmens gewährt hat. Die Optionen können während eines Zeitraums von fünf Jahren ab dem Datum der Gewährung zu einem Preis von 0,10 $ pro Aktie ausgeübt werden.

Anmerkungen zur Mineralressourcenschätzung:
1. Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und ihre wirtschaftlich sinnvolle Förderung ist nicht belegt. Die bisher durchgeführten Explorationsarbeiten reichen für eine Definition der vermuteten Ressourcen als angedeutete bzw. sichere Mineralressourcen nicht aus. Es ist allerdings aus praktischen Überlegungen zu erwarten, dass der Großteil der vermuteten Mineralressourcen im Zuge der weiteren Exploration zu angedeuteten Mineralressourcen hochgestuft werden könnte. Eine Gewähr dafür, dass die hier erwähnten Mineralressourcen in der Zukunft zu Mineralreserven umgewandelt werden können, gibt es nicht. Die Schätzung der Mineralressourcen kann von diversen Faktoren, wie z.B. Umweltauflagen, Genehmigungen, Gesetzen, Marketingmaßnahmen oder anderen relevanten Aspekten maßgeblich beeinflusst werden. Die Schätzung der Mineralressourcen in diesem Bericht erfolgte unter Anwendung der in Kanada üblichen Richtlinien für Mineralressourcen- und Mineralreserven des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum (CIM). Die sogenannten CIM Standards on Mineral Resources and Reserves, Definitions and Guidelines wurden vom CIM Standing Committee on Reserve Definitions erstellt und vom CIM Council genehmigt (CIM 2014 und 2019).
2. Das Gültigkeitsdatum für die Mineralressourcenschätzung ist der 12. Dezember 2022. Ein Fachbericht zum Projekt Fondaway Canyon mit dem Originaltitel Technical Report Mineral Resource Estimate Fondaway Canyon Project, Nevada, USA wurde vom Unternehmen am 1. Februar 2023 auf der SEDAR+-Website veröffentlicht.
3. Michael Dufresne, P.Geo. von der Firma APEX Geoscience Ltd. zeichnet als unabhängiger und qualifizierter Sachverständiger für die Mineralressourcenschätzung im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 verantwortlich.

Über Getchell Gold Corp.

Das Unternehmen mit Firmensitz in Nevada konzentriert sich auf die Exploration von Gold- und Kupfervorkommen und wird an der CSE: GTCH, OTCQB: GGLDF und FWB: GGA1 gehandelt. Getchell Gold richtet seinen Arbeitsschwerpunkt vor allem auf das am weitesten erschlossene Konzessionsgebiet, das Projekt Fondaway Canyon, das als ehemaliger Produktionsbetrieb über eine bedeutende Mineralressourcenschätzung verfügt. Zu den weiteren Projekten in Getchells Portfolio zählen der ehemalige Goldproduktionsbetrieb Dixie Comstock mit seinen historischen Ressourcen sowie zwei Explorationsprojekte im frühen Erschließungsstadium, Star (Cu-Au-Ag) und Hot Springs Peak (Au). Getchell hat die Option, sich sämtliche Rechte (100 %) an den Konzessionsgebieten Fondaway Canyon und Dixie Comstock im Churchill County, Nevada zu sichern.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.getchellgold.com oder kontaktieren Sie das Unternehmen unter info@getchellgold.com.

Herr William Wagener, Chairman & CEO
Getchell Gold Corp.
+1-647-249-4798
info@getchellgold.com

Die Canadian Securities Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Bestimmte hierin enthaltene Informationen stellen gemäß der kanadischen Wertpapiergesetzgebung zukunftsgerichtete Informationen dar. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem Aussagen über die positiven Auswirkungen der Involvierung von Herrn Proust und seiner Unterstützung des Unternehmens beim Erreichen seiner umgehenden Finanzziele, die fortgesetzte Erweiterung der Mineralressourcenschätzung und eine mögliche zukünftige wirtschaftliche Erstbewertung. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie wird oder Abwandlungen solcher Wörter und Ausdrücke oder an Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zu dem Zeitpunkt, an dem solche Aussagen gemacht werden, und sie unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Obwohl das Management von Getchell versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen wird keine zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen aktualisieren, die durch Verweis in diesem Dokument enthalten sind, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.