Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Franchise-Gründung- Achtung schwarze Schafe

franchisetip.de

Natürlich ist auch ein perfekter erster Eindruck kein Garant für ein erfolgversprechendes Konzept.

Wer in der Zukunft ein Franchise-Konzept in Anspruch nehmen will, sollte sich grundlegend mit der Thematik auseinandersetzen. Auch wenn der Großteil an Systemen seriös arbeitet, existieren auch in diesem Bereich schwarze Schafe. Das beginnt bei unausgereiften Konzepten, die in der Realität noch nicht erprobt wurden und endet bei überhöhten Eintrittsgebühren ohne eine bestimmte Gegenleistung. Somit ist darauf zu achten, dass schon bei der Suche nach dem richtigen Franchise-System alarmierende Signale berücksichtigt werden damit der Schritt in die Selbstständigkeit kein böses Ende nimmt.

Diese Warnsignale können sich in verschiedenen Formen darstellen. Treten während des Schriftverkehrs fehlerhaft aufgesetzte Texte auf oder das Informationsblatt enthält nur auszugsweise wesentliche Informationen, ist das ein Zeichen für Nachlässigkeit und unprofessionelle Arbeit. Auch der erste Eindruck auf der Internetseite muss eine tadellose und transparente Einsicht in das Geschäftsmodell geben. Ein deutliches Kennzeichen für seriöse Franchise-Geber ist die überzeugende und mühevoll präsentierte Selbstdarstellung, die beim Interessenten kein Unbehagen zulässt. So sollte es jedem Franchise-Nehmer auch gestattet sein die Firmenzentrale aufzusuchen. Sollte dies nicht der Fall sein, werden der Sitz und die dortigen Mitarbeiten vermutlich nicht den Erwartungen an ein modernes Franchise-Unternehmen entsprechen. Natürlich ist auch ein perfekter erster Eindruck kein Garant für ein erfolgversprechendes Konzept. Liefert der Anbieter allerdings fundierte Fakten und gibt die Möglichkeit zu langjährigen Franchise-Nehmern Kontakt aufzunehmen, ist das ein Indiz für Seriosität. Tritt dies nicht ein, ist Eigeninitiative gefragt. Des Weiteren sollten künftige Unternehmer Abstand von anonymen Anzeigen nehmen, in denen kein klares Profil zu erkennen ist. Diese stellen sich meist als unausgereifte Systeme oder Interessenten-Pools heraus.

>>> Millionär im Franchise werden mit dem richtigen System

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.