Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Forex Robots – Robot Trading handel der Zukunft

Forex Robots,robots,Robot Trading,handelssysteme,

Automatisierte Handelssysteme Forex Robots – Robot Trading handel der Zukunft

Der Parketthandel an den globalen Börsenplätzen wird weitgehend durch den automatisierten Handel ersetzt. Auch der Privatanleger profitiert davon.

Der klassische Parketthandel wurde mittlerweile an den internationalen Börsenplätzen abgeschafft und durch automatisierte und elektronische Handelssysteme ersetzt. Handelssysteme sind kostengünstiger und bieten auf Grund der schnelleren Berechnungsgrundlage von Kauf- und Verkaufsorder eine schnellere konkrete Preisfindung, die sich nahezu in Echtzeit ermitteln lässt. Man bezeichnet diese Handelssysteme auch als Computerbörsen. Eines der größten Systeme am Kassamarkt ist Xetra. Aber auch Privatanleger haben seit kurzem die Möglichkeit Ihre eigenen Handelssystem zu programmieren oder auf bereits vorgefertigtes System zurück greifen.

Dieser Trend wird sich künftig eher noch verstärken, als dass er rückläufig zu erwarten ist. Während in den professionellen Bereichen die automatisierten Handelssysteme schon seit langen Jahren im bewährten Einsatz sind, gewinnt dieses Handelssystem nun auch bei privaten Anlegern zunehmende Bedeutung. Bedingt durch leistungsfähigere Hardware, die mit modernen Handelsplattformen kommunizieren kann, ist es jetzt auch für private Anleger möglich, die automatischen Handelssysteme für sich zu nutzen, individuell weiterzuentwickeln und auch gewinnbringend einzusetzen.

Online-Broker und ihre Handelssysteme
Zahlreiche Online-Broker stellen dem Privatanleger eine eigene Handelssoftware bei Eröffnung eines Brokereinzelkontos zur Verfügung. Diese sind an die Realtime-Daten der Computerbörsen gekoppelt oder spiegeln den Kursverlauf einzelner Indizes und Aktienwerte 1:1 wider. Die Handelssysteme beinhalten zudem zusätzliche Features und meist kostenlose Nachrichten-Feeds. Je nach Handelssystem kann der Privatanleger dementsprechende Trendfolgeprogramme nutzen oder ermöglichen dem Spekulanten die Programmierung eigener Softwareerweiterungen ins Handelssystem. Infos zu Handelssystem oder auch ein Ranking finden Sie unter http://www.best-eas.com oder direkt ein automatisiertes Handelssystem z.B. http://www.dax-trading-system.com und http://www.gold-trading-system.com

Die Wahl des richtigen Finanzinstruments
Die Wahl des passenden Finanzinstrumentes richtet sich nach verschiedenen Kriterien. Money- und Risk-Management, Einlagesumme und die bisherigen Erfahrungswerte im Börsenhandel spielen eine maßgebliche Rolle um das geeignete Finanzinstrument zu finden.
Die häufigsten Finanzinstrumente, welche über automatisierte Handelssysteme gehandelt werden, sind CFDs, Futures und Forex.

Handelssysteme im Aktienhandel haben die Eigenschaft, eine Art Anleitung zum An- und Verkauf von Wertpapieren aufgrund von Erfahrungswerten sowie mathematischen Berechnungen darzustellen. Hier wird mit inzwischen hochmathematischen Berechnungen, die gerade im professionellen Bereich ausschließlich automatisch abgewickelt werden, ein Muster ausgearbeitet, das zu höchstmöglichen Gewinnen im Wertpapierhandel verhelfen soll. Auch private Anleger setzen inzwischen aufgrund der modernisierten Bedingungen verstärkt auf automatisierte Handelssysteme. Auch der Handel an sich erfolgt auch im privaten Anlegerbereich vermehrt in automatisierter Form.

Wollen auch Sie mit automatiserten Handelssystem handeln empfehlen wir - http://www.fx-deluxe.com , http://www.fx-forex-trust.com und http://www.fx-markettrader.com .

Der automatisierte Handel bringt für den Privatanleger auch die Vorteile, dass hier geringe Kosten anfallen für den Handel. Zudem bewirken die automatisierten Handelssysteme der heutigen Zeit, dass ein Anleger sich praktisch 24 Stunden am Markt bewegen kann. Der Trader gewinnt so mehr Freiheit, da Handelssysteme im automatisierten Handel nun zeitlich unabhängig verfolgt werden können. Der automatisierte Handel, der sich verstärkt durchsetzt, bietet auch dem Privatanleger nun gezielt die Möglichkeit, eigene Handelssysteme zu entwickeln. Diese Handelssysteme zur Nutzung des automatisierten Handels können bei Programmierern in Auftrag gegeben werden, so dass der Handel nach dem individuellen Handelssystem dann zeitlich unabhängig erfolgen kann. Infos zur Programmierung finden Sie unter http://www.fx-runner.com


Für private Anleger ergeben sich bei der Programmierung der individuellen Handelssysteme für den automatisierten Handel Kosten im Bereich einer vierstelligen Eurosumme. So lohnt sich diese Programmierung nur dann, wenn auch entsprechende Anlagen getätigt werden, die einen entsprechenden Gewinn auswerfen sollen. Generell wird von Banken und professionellen Anlegern nur noch der automatisierte Handel unter Nutzung der automatisierten Handelssysteme genutzt. Auch bei privaten Anlegern ist die Tendenz erkennbar, dass mehr und mehr auf Automatisierung beim Handel und auch den Handelssystemen gesetzt wird.

Für weitere Infos! Seminar, Beratung und Schulungen empfehlen wir:
http://www.live-managed-accounts.com

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.