Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Erfolgreiche Wäschereien: Textilverbund Servitex veröffentlicht aktuelle Umsatzzahlen

Rolf Slickers, Geschäftsführer der Servitex GmbH

Trotz Reduzierung der Gesellschafter und notweniger Umstrukturierungsmaßnahmen konnte die Servitex GmbH ihren Umsatz erneut um rund 7% steigern.

Die Wäschereien des Textilverbundes profitieren ebenfalls von der sich positiv entwickelnden wirtschaftlichen Lage im Gastgewerbe und den zahlreichen Hoteleröffnungen in Deutschland.
Servitex-Geschäftsführer Rolf Slickers ist auch über die bisherigen Ergebnisse des laufenden Geschäftsjahres sehr zufrieden und setzt weiterhin auf die enge Zusammenarbeit mit den Hoteliers sowie auf eine persönliche Akquise von neuen Kunden: "Die Umsatzsteigerungen resultieren daraus, dass wir zum einen neue Kunden gewinnen konnten und zudem die bestehenden Kunden durch Umsatzsteigerungen und Neueröffnungen ihrerseits für mehr Umsatz gesorgt haben. Bei insgesamt 100.000 geplanten zusätzlichen Hotelzimmern sind auch die Aussichten auf 2018 und 2019 recht vielversprechend", so Rolf Slickers, Geschäftsführer von Servitex.

Die verbleibenden Wäschereien der Servitex GmbH erhöhten das Volumen in 2017 ebenfalls. Die durchschnittliche Tagestonnage konnte von 2016 mit 298,4 Tonnen um rund 25 Tonnen auf 323,9 Tonnen im Jahr 2017 gesteigert werden. Mit einem Gesamtumsatz im Jahr 2016 von 77 Millionen Euro knüpft die Servitex GmbH im Jahr 2017 erfolgreich an das vorangegangene Jahr mit einem Gesamtumsatz von 82,5 Millionen Euro an.
Die zehn Mitgliedsbetriebe des Textilverbundes beschäftigen aktuell ca. 1.550 Mitarbeiter.

Servitex gehört zu Deutschlands führenden Textildienstleistern im Bereich Mietwäsche und Textilpflege für die Hotellerie. Das Unternehmen beliefert neben renommierten Privathotels auch führende Hotelketten wie Hilton, Accor Hotels oder Dorint Hotels. Deutschlandweit vertrauen über 1.000 Hotelkunden auf den zuverlässigen Service des Anbieters für Mietwäsche und Textilpflege.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.