Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

emskg.de unterstützt Sie bei der Betriebsgründung im Internet

In nur 24 Stunden eine Ltd. gründen und sofort kann das Geschäft starten

Das renommierte Unternehmen Ems ist bereits seit dem Jahr 1993 im Bereich der Unternehmensberatung tätig. Die Spezialgebiete liegen im Verkauf, in der Neugründung, sowie bei der Verwaltung von Rechtsformen im In- und Ausland. Heute ist Ems in mehr als 20 Ländern vertreten und gehört mittlerweile zu den Marktführern in der Branche und arbeitet eng mit Notaren, Steuerberatern, Rechtsanwälten und Wirtschaftsprüfern zusammen.

Ems ist eine klassische Unternehmensberatungsgesellschaft, die keine rechtsberatende und steuerliche Tätigkeit ausführt. Experten stellen sicher, dass die Firmen – egal in welchem Land - korrekt gegründet und verwaltet werden. Die Kundenzufriedenheit steht für das gesamte Mitarbeiterteam an oberster Stelle.

Für die Gründung einer Firma im Ausland gibt es verschiedenste Gründe: Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten, Vermeidung von Durchgriffshaftungen, Ermöglichung eines geschäftlichen Neustarts, Vermögensschutz, Anonymität, Aufbau einer neuen Bonität usw.

In Europa besteht nicht erst seit Öffnung der gemeinsamen Märkte die Möglichkeit, mit ausländischen Rechtsformen (Ltd., Inc., S.A. u.a.) haftungsbefreit tätig zu sein. Jeder der oben zuvor aufgeführten Gesellschaftsformen hat zwar Vor- und Nachteile, der größte Unterschied besteht allerdings in den unterschiedlichen steuerlichen Belastungen der europäischen Staaten.

Detaillierte Informationen über die angebotenen Dienstleistungen und das Unternehmen Ems selbst erhalten interessierte Personen auf der Webseite www.emskg.de. Erfahrene und kompetente Mitarbeiter stehen sehr gerne für die Beantwortung von Fragen bereit.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.