Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Emeralds ‚Industrial Climate-Tech Fund' für die Net-Zero Transition, knackt die 250-Millionen-Euro-Marke

Rege Nachfrage seitens internationaler Industrieriesen

ZÜRICH, SCHWEIZ / ACCESSWIRE / 29. Juni 2023 / Emerald Technology Ventures, ein Vorreiter auf dem Gebiet der klimafreundlichen Technologien, gibt bekannt, dass sein Klimafonds, der Industrial Climate-Tech Fund, soeben die 250-Millionen-Euro-Marke geknackt hat. Dieser Meilenstein des Fonds mit flexibler Laufzeit ist nicht nur wegen des großen Anlagevolumens bemerkenswert, sondern auch, weil hier viele erstklassige Industrieunternehmen investiert sind, die einen tiefgreifenden Wandel anstreben, um ihre Netto-Null-Ziele zu erreichen. Der Fonds unterstützt das Bestreben dieser Unternehmen, sich frühzeitig für die von innovativen Start-ups angebotenen klimafreundlichen Technologielösungen zu entscheiden. Zu den aktuellen Investoren - einer Gruppe, deren Gesamtumsätze sich auf mehr als 1 Billion Dollar belaufen - gehören verschiedene international tätige Industrieriesen aus den Bereichen Energie, Chemie, Werkstoffe, Verpackung, Schwerindustrie, Automobil, Technologie, Immobilien sowie Versorgungsunternehmen.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71159/emeraldNR06292023_DE_PRcom.001.jpeg


Die Partner von Emerald Technology Ventures
Von links: Christoph Frei, Simone Riedel Riley, Hans Dellenbach (CFO), Neil Cameron, Markus Moor (CTO), Gina Domanig (CEO & Managing Partner), Helge Daebel, Charles Vaslet (Senior Partner - Open Innovation), Fredric Petit

Dieser Meilenstein unterstreicht auch Emeralds allgemeine Stellung als wichtiger Akteur unter den Climate-Tech-VCs, der mittlerweile ein Anlagevermögen in Höhe von 1 Milliarde Euro für mehr als 50 Limited Partners verwaltet und betreut. Die anderen von Emerald verwalteten Fonds haben insbesondere die Energietransformation, nachhaltige Verpackungen sowie globale Auswirkungen auf das Wasser/die Wasserversorgung zum Thema. Außerdem verfügt das Unternehmen über drei Mandate für die Verwaltung von Corporate Venture Capital (CVC) für Industrietechnologie-, Energie- und Verpackungsunternehmen in Japan, Südafrika und der Schweiz, wo Emerald den gesamten Geschäftsstrom des CVC-Geschäftszweigs eines Kunden betreut. Emerald verwaltet außerdem den Technologiefonds der Schweizer Regierung, der Darlehensbürgschaften für Schweizer Unternehmen, die einen Beitrag zur nachhaltigen Senkung der Treibhausgasemissionen leisten, bereitstellt.

Mit seinem kontinuierlichen Wachstum holt der Industrial Climate-Tech Fund nicht nur Lösungen für einen nachhaltigen Betrieb vor den Vorhang, sondern unterstützt auch bei der Entdeckung und Entwicklung neuer Technologien, mit denen Geschäftsmodelle so umgestaltet werden können, dass sie in einer nachhaltigen und klimafreundlichen Wirtschaft profitabel sind. Zum Portfolio des Fonds zählen unter anderem führende Technologiewerte im Bereich klimafreundliche Technologien wie sauberes Energiemanagement, Biokunststoffe, PFAS-freie Beschichtungen, algorithmischer Stromhandel, alternative Proteine, digitale Infrastrukturbewertungen sowie KI-gestützte Wasserleckortung.

Gina Domanig, die als Managing Partner und CEO von Emerald verantwortlich zeichnet, sagt: Klimafreundliche Technologien sind ein absolutes Muss, nicht mehr nur ein Nice-to-have. Wir sind Teil des Wandels, der sich in Sektoren vollzieht, welche nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für unseren nachhaltigen Wohlstand von entscheidender Bedeutung sind. Ich freue mich sehr, aktiv an diesem Wandel mitzuwirken und zu sehen, welche Rolle Emerald hier als Katalysator spielt, der große internationale Großunternehmen dazu bewegt, die schwierigen, für einen gesunden Planeten aber unabdingbaren Veränderungen herbeizuführen.

Über Emerald Technology Ventures

Emerald ist eine international anerkannte Risikokapitalgesellschaft, die sich dem Aufbau einer nachhaltigen Zukunft an der Schnittstelle von Industrie und Technologie verschrieben hat. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen ist ein Vorreiter auf dem Gebiet der offenen Innovation, der multinationale Konzerne mit einer Fülle von Geschäftsabschlüssen sowie Einblicken in die Branchen und Märkte von morgen versorgt. Mit seinen Niederlassungen in Zürich, Toronto und Singapur ist Emerald für die Verwaltung und Betreuung eines Anlagevermögens von über 1 Milliarde Euro zuständig. Das Unternehmen widmet sich der Bewältigung großer Herausforderungen in den Bereichen Klimawandel und Nachhaltigkeit mit über 500 Risikokapitaltransaktionen und fünf Mandaten für die Verwaltung von Veranlagungen Dritter, einschließlich Darlehensbürgschaften für mehr als 100 Start-ups. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.emerald.vc.

Kontakt
Stacy Fiehler
Head of Marketing, Emerald Technology Ventures
stacy.fiehler@emerald.vc
+41442696107

Quelle: Emerald Technology Ventures

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.