Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Drone Delivery Canada wird 2. US-Patent für eigene Drohnenliefertechnologie erteilt

Toronto (Ontario), 21. April 2020. Drone Delivery Canada (TSX-V: FLT, OTC: TAKOF, Frankfurt: ABB.F) (DDC oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das US-Patentamt (United States Patent Office) am 21. April 2020 DDC das Patent 10.625.879 erteilt hat, das Aspekte der Drohnenliefertechnologie von DDC und Prozesse in Zusammenhang mit kontrollierten Zugangszonen für die Landung und den Start von unbemannten Fluggeräten abdeckt.

Das Patent bezieht sich auf Aspekte des eigenen FLYTE-Managements von DDC, das eine Kernkomponente der Drohnenlieferplattform von DDC ist. Darüber hinaus ist das Patent auch auf Aspekte des DDC-Konzepts RAILWAY IN THE SKY ausgerichtet, das die Routenplanung und Steuerung von Lieferdrohnen insbesondere in bevölkerungsreichen städtischen Gebieten vereinfachen soll.

Dies ist unser zweites vom US-Patentamt erteiltes Patent und bietet Schutz für verschiedene Aspekte unserer kontrollierten Zugangszonen, DRONESPOT®. DRONESPOTS könnten eine sichere Umzäunung und andere Elemente sowohl zur Kontrolle des Zugangs zu gesicherten, von unbemannten Fluggeräten zugestellten Waren als auch zur Kontrolle der Interaktion zwischen Personen und unbemannten Fluggeräten bieten. Diese Patenterteilung verdeutlicht ein weiteres Mal unsere Führungsrolle in dieser revolutionären Branche, sagte Paul Di Benedetto, Chief Technology Officer von Drone Delivery Canada. Im Namen des Unternehmens möchte ich all unseren engagierten Mitarbeitern danken, die an diesem Erfolg beteiligt waren.

DDC bemüht sich zurzeit um einen Patentschutz für andere Aspekte seiner Technologie in den USA und anderen Ländern.

Informationen über das erste Patent von DDC finden Sie in der Pressemitteilung vom 17. Juli 2019: dronedeliverycanada.com/resources/drone-delivery-canada-awarded-its-first-us-patent-for-its-proprietary-drone-delivery-technology/

Über Drone Delivery Canada Corp.

Drone Delivery Canada Corp. ist ein Drohnentechnologieunternehmen, das sich auf die Planung, Entwicklung und Umsetzung seiner auf dem Einsatz von Drohnen basierenden Logistik-Software-Plattform konzentriert. Die Plattform des Unternehmens wird Regierungsstellen und Unternehmensorganisationen weltweit als Software as a Service-(SaaS)-Modell zur Verfügung stehen.

Drone Delivery Canada Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der kanadischen TSX V Exchange unter dem Börsensymbol FLT, im OTC-Markt in den Vereinigten Staaten unter dem Börsensymbol TAKOF und an der Frankfurter Börse in Deutschland unter dem Börsensymbol A2AMGZ/ABB.F gehandelt werden.

Mehr erfahren Sie unter www.DroneDeliveryCanada.com oder auf den Social-Media-Konten von DDC.

Kontakt für weitere Informationen:

Capital Markets: Herr Richard Buzbuzian, Tel: (647) 501-3290, E-Mail: richard@dronedeliverycanada.com

Investor Relations: Herr Bill Mitoulas, Tel: (416) 837-7147, E-Mail: billm@dronedeliverycanada.com

Pressekontakt: Herr Nelson Hudes, Hudes Communications International, Tel: (905) 660-9155, E-Mail: nelson@hudescommunications.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Diese zukunftsgerichteten Informationen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen (sowohl in Kanada als auch auf internationaler Ebene). Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Die Parteien sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.