Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Die neue Generation LED Industrie Hallenstrahler: höher, stärker, langlebiger

Hallenstrahler HPL 134, kaskadenförmiger Doppelstrahler mit über 60.000 Lumen für besonders hohe Hallen. Neu von AS LED Lighting.

LED Hallenstrahler Professional Line (HPL) von AS LED Lighting: Jetzt mit mehr als 120.000 h Lebensdauer und Markennetzteil, ausgelegt für 200.000 Betriebsstunden. Qualität Made in Germany.

Wenn die Lebensdauer und Rentabilität in der Entscheidung für einen Neubau oder die Umrüstung einer Industriehallenbeleuchtung höchste Priorität hat, dann lohnt es sich, die neuen HPL Hallenstrahler der AS LED Lighting in den Focus nehmen.
Hallenstrahler Professional Line sind die Weiterentwicklung der sich seit 2010 zig-tausendfach bewährten Strahler der Serie HCL. Die TÜV Süd-zertifizierte neue Produktfamilie HPL zeichnet sich durch eine konkurrenzlos lange Lebensdauer von über 120.000 h (L80/B10) aus, insbesondere in rauen Umgebungen mit Staub, Schmutz, Fett und bei extremen Temperaturen (-35°C - +55°C). HPL Hallenstrahler verfügen über eine abnehmbare Longlife-Netzteileinheit, ausgelegt für 200.000h Betriebsstunden. Diese steht, mit eingebautem Akku, auch für dezentralen Notlichtbetrieb zur Verfügung. HPL Hallenstrahler sind für Höchstleistungen gebaut. Hohe Lumenpakete prädestinieren sie für die optimale Ausleuchtung besonders hoher Hallen. Eine Druckausgleichsmembrane verhindert zuverlässig Beschlag, ein Wieland RST Stecksystem ermöglicht eine einfache und schnelle Montage.
Den quadratischen HPL 057 mit einem Gewicht unter 10 kg gibt mit bis zu 30.000 Lumen, ideal für Einsätze ab 6 m Raumhöhe.
HPL 134 ist ein kaskadenförmiger Doppelstrahler mit über 60.000 Lumen, leistungsstark für extrem hohe und große Industriehallen. Beide LED Hallenstrahler weisen eine sehr gute Energieeffizienz aus. Der Hersteller gewährt 5 Jahre Garantie auf die gesamte LED Leuchte.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.