Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Das Kapital für große Wünsche ansparen

Mit der richtigen Geldanlage können sich Anleger ihre Träume und Wünsche erfüllen.

Ganz gleich, ob es darum geht, das Geld für ein neues Traumauto anzusparen oder Rücklagen für das Alter zu bilden, für immer mehr Anleger sind Wertpapiere die Anlageform der ersten Wahl. Sie brauchen dazu nur ein Wertpapierdepot eröffnen und bekommen von ihrer Bank ein Anlagekonto, über das sie alle Käufe und Verkäufe von Wertpapieren abwickeln können. Beliebt ist diese Form der Kapitalbildung, weil sie in der Vergangenheit die besten Renditen bei einem überschaubaren Risiko erwirtschaftete. Ein hohes Maß an Sicherheit verspricht die Geldanlage in Wertpapieren, weil das Anlagekonto auch im Fall einer Insolvenz der Bank durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt ist. Mit dieser Sicherung ist das Kapital auf dem Anlagekonto bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert.

Flexible Geldanlage

Die Anleger haben außerdem die größtmögliche Flexibilität, was die Höhe der Geldanlage angeht. Sie können auf ihrem Konto entweder unregelmäßig einmalige Beträge einzahlen oder monatlich einen festen Betrag. Diese Variante eignet sich am besten für Sparer, die langfristig orientiert denken. Denn sind die Kurse beispielsweise beim Investmentsparen niedrig, erhalten sie mehr Anteile für ihr Geld. Steigende Kurse dagegen können sie nutzen, um Gewinne außer der Reihe zu realisieren oder ihr Anlagekapital auf weitere Fonds zu verteilen, um das Risiko und die Chancen breiter zu streuen.

Richtig investiert?

Für Anleger, welche die Dienste der Honorar Company in Anspruch nehmen, zu deren Service es gehört, das Depot kostenlos zu führen, gibt es einen kostenlosen Depotcheck. Der Honorarberater gewährleistet eine objektive Beratung, die das beste Ergebnis für den Kunden im Auge hat. Schließlich wird der Honorarberater vom Kunden bezahlt und muss deshalb nicht auf möglichst hohe Provisionen bei möglichen Verkäufen schielen. Ein weiterer Vorteil für die Kunden, welche das Depot kostenlos bei der Honorar Company führen: Sie haben den Kursverlauf und somit die Wertentwicklung ihrer Geldanlage stets im Blick und können sämtliche Transaktionen selbst erledigen. Falls ein weiterer Beratungsbedarf besteht, steht der Honorarberater natürlich auch jederzeit für die Kunden, die das Depot kostenlos führen lassen, zur Verfügung. Selbstverständlich profitieren auch sie von den attraktiven Konditionen der Honorar Company. Sie erhalten die Kickback-Zahlungen direkt auf ihrem Anlagekonto gutgeschrieben und können aus dem gleichen Budget mehr aus ihrem Geld machen, als das beispielsweise bei der Hausbank möglich war. Mit dieser Option hat der Anleger auch schnell die Kosten, die für die Honorarberatung auf ihn zukommen, erwirtschaftet. Wenn es um die Auswahl des richtigen Kontos oder der passenden Fonds geht, steht der Honorarberater dem Kunden natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.