Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Culpa Inkasso: Gesicherte Liquidität im Mittelstand

Culpa Inkasso - Effizientes Forderungsmanagement

Stuttgart, Januar 2014. Der Mittelstand investiert und schafft Stellen. Culpa Inkasso informiert, wie Unternehmen dabei ihr Schuldenrisiko minimieren.

Der deutsche Mittelstand befindet sich in der Investitions- und Beschäftigungsoffensive. Dies belegt die Mittelstandsstudie des Bundesverbands der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR), der DZ Bank und der WGZ Bank. Zu den Gründen für diese positive Entwicklung gehören laut Manager Magazin gute Geschäftsaussichten sowie niedrige Zinsen.

Eine weitere Studie der Unternehmensberatung Ernest & Young belegt jedoch auch, dass heute weitaus weniger Unternehmen die eigene Hausbank in Anspruch nehmen als noch vor neun Jahren. Die Zahl ist von 2005 bis 2013 um 31 Prozent gesunken. Weiterführende Informationen stellt die Culpa Inkasso GmbH unter http://www.culpa-inkasso-payment.de zur Verfügung.

Risikofrei investieren mit Culpa Inkasso

Dem Aufwärtstrend entgegen steht also die Angst der Unternehmen vor Abhängigkeiten und Schulden. Unter Berücksichtigung bestimmter Sicherheitsvorkehrungen lässt sich aber beides miteinander vereinbaren. Um Risiken vorzubeugen und zu minimieren, empfehlen sich Inkassodienstleister mit langjähriger Erfahrung und Know-how.

Culpa Inkasso bietet dazu ein professionelles Forderungsmanagement zur Risikominimierung. Frühzeitige Bonitätsprüfungen z.B. gewährleisten eine kontinuierliche Liquidität. Auch für weiterführende Schritte ist Culpa Inkasso der richtige Ansprechpartner, sei es Telefoninkasso, Auslandsinkasso, gerichtliche Verfahren oder die Rückführung von Wirtschaftsgütern.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.