Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Bestandskauf von Versicherungsbeständen: Vom Versicherungsvertreter zum Makler

www.makler-nachfolger-club.de

Der Generationenwechsel in der Finanzdienstleistung hat begonnen. AdvilA unterstützt den An und Verkauf von Versicherungsbeständen.

Der Maklerstatus gilt bei vielen Versicherungsvertretern als Berufswunsch, so die aktuelle BVK-Strukturanalyse. Demnach streben ca. 12 Prozent der Mehrfach- und Einfirmenvertreter einen beruflichen Wechsel an.

Laut Umfrage des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) würde gerne jeder dritte Vertreter der Versicherungskammer Bayern wechseln. Bei der Ergo und Zurich ist es ungefähr jeder Vierte. Nur knapp jeder Fünfte beziehungsweise Achte ist es bei der Axa und der Allianz. Am geringsten ist die Wechselstimmung dagegen im Konzern der Wüstenrot & Württembergischen (W&W) mit 3,8 Prozent.

Auch in der letzten AdvilA Umfrage 2013 bei über 40.000 Versicherungsvertretern konnte eine zunehmende Steigerung der Wechselbereitschaft feststellt werden. Mit einem speziell entwickelten Konzept "i-Switch" können unter beistimmten Voraussetzungen Wechselwillige Ihre aufgebauten Bestände in die Maklerschaft übertragen. Bereits über 240 Agenturen werden momentan mit Hilfe des unabhängigen Netzwerk AdvilA und deren Spezialisten wie Rechtsanwälte und Dienstleister im Bereich Bestandsumdeckung betreut.

Raus aus der Ausschließlichkeit durch Kauf eines Maklerunternehmens:

Seit Anfang des Jahres bewerben sich immer mehr Vertreter aus der Ausschließlichkeit um eine Nachfolgerregelung mit dem Ziel ein bereits bestehendes Maklerunternehmen zu übernehmen. AdvilA bereitet seit Jahren ein Netzwerk vor, dass gerade älteren Maklern Unterstützung bietet bei der Nachfolgerregelung. In Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und erfahrenen Unternehmensberatern schuf man einen Makler Nachfolger Club.

Im ersten deutschen "Makler-Nachfolger-Club" http://www.Makler-Nachfolger-Club.de sind zur Zeit ca. 25 bis 30 Makler die Ihr Unternehmen/Bestand an einen geeigneten Nachfolger übergeben wollen.

AdvilA unterstützen den neuen Nachfolger bei der Auswahl, Bewertung und Übernahme des zu übernehmenden Maklerunternehmens. Zudem stehen ihm Spezialisten wie: Unternehmensberater, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsberater, Fördermittelberater, Finanzierungsspezialisten und ehemalige Versicherungsvorstände beratend zur Seite. Auch nach der Übernahme wir durch ein dreijähriges Nachfolger-Coaching-Programm die optimale Nutzung des gekauften Maklerunternehmens mit dessen Bestand sichergestellt.
Interessierte können sich unter http://TOP-Versicherungsbestand.de informieren.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.