Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Bahr Modultechnik nutzt dg mail für E-Mail-Archivierung

Bahr Modultechnik nutzt die E-Mail-Archivierungslösung dg mail.

Neue E-Mail-Archivierung wird durch dataglobal-Partner bpi solutions implementiert. Unternehmen der Automationstechnik baut damit bestehende DMS- und Archiv-Lösung dg hyparchive weiter aus.

HEILBRONN, 25.03.2015 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, gibt heute bekannt, dass sich die Bahr Modultechnik GmbH, Komplettanbieter für modulare und flexible Positioniersysteme, für die E-Mail-Archivierungslösung dg mail entschieden hat. Für die Implementierung beauftragte Bahr Modultechnik den langjährigen dataglobal Partner bpi solutions.

Die Positioniersysteme des expandierenden Unternehmens der Automationstechnik aus Luhden zeichnen sich durch ein modernes, ansprechendes und zeitloses Design aus, das sich in jede Fertigungsstraße mühelos einfügt. Je nach Applikation stehen verschiedene Führungssysteme, angetrieben durch Zahnriemen, Kugelrollspindel, Trapezgewindespindel, Zahnstange oder Linearmotor zur Verfügung. Mit besonderen Klassifizierungen und Zertifizierungen überzeugen die Produkte insbesondere bei speziellen Anforderungen. Bahr Modultechnik ist bereits seit 1996 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Das Unternehmen arbeitet seit zwei Jahren mit der DMS- und Archivlösung dg hyparchive. Jetzt wird die eingeführte Lösung mit der nächsten Komponente ausgestattet: Der unternehmensweiten E-Mail-Archivierung für MS-Exchange. Die guten Erfahrungen mit dg hyparchive und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit bpi solutions haben neben den funktionalen Anforderungen zur positiven Entscheidung für dg mail bei Bahr Modultechnik geführt.

Die Einführung der E-Mail-Archivierungslösung wird die MS-Exchange-Server entlasten sowie die Postfachgröße der jeweiligen User deutlich verringern. Dank des Real Single Instancing wird das Volumen durchschnittlich um 80 Prozent reduziert, Anhänge der E-Mails, die z.B. an mehrere Empfänger gesendet wurden, werden nur einmal archiviert. Für eine bedienerfreundliche Handhabung sorgen vordefinierte E-Mail-Archivierungs-Policies sowie das unkomplizierte Archivierungskonzept. Sowohl die eingehenden als auch die ausgehenden E-Mails und deren Anhänge werden im Unternehmen mit Hilfe regelbasierender Kriterien revisionssicher archiviert. Jede E-Mail wird auf einen Link mit einer Größe von 2 KB reduziert und überflüssige Kopien von Anhängen werden entfernt. Die abgelegten Informationen werden mit der intelligenten Volltext-Suche schnell wiedergefunden und bei Bedarf auf Knopfdruck wiederhergestellt.

"Mit der von bpi umgesetzten E-Mail-Archivierung wird Bahr Modultechnik den rechtlichen und organisatorischen Anforderungen moderner E-Mail-Kommunikation gerecht", sagt Stephan Unser, COO dataglobal. "Außerdem optimiert das Unternehmen damit seine Geschäftsprozesse, reduziert Kosten und schafft mehr Transparenz in der E-Mail-Kommunikation."

Das Konzept zur E-Mail-Archivierung dg mail wird hier detailliert beschrieben:
www.dataglobal.com/dg_mail

Mehr Informationen über die eingesetzte Plattform dg hyparchive finden Sie hier:
www.dataglobal.com/dg_hyparchive

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.