Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Auxmoney als Alternative zur Hausbank

Auxmoney ist eine deutsche Online-Kreditplattform mit Firmensitz in Düsseldorf. Sie bietet verschiedene Arten von Privatkrediten an . Das Besondere ist, dass hier als Kreditgeber ebenfalls Privatperso

Sowohl die privaten Kreditnehmer als auch die Kreditgeber müssen sich auf dem Auxmoney Portal registrieren. Die Registrierung ist sowohl für Anleger, als auch für Kreditnehmer kostenlos. Die Freischaltung von Kreditprojekten ist ebenfalls kostenlos.. Bei erfolgreicher Kreditvermittlung fallen Gebühren an. Bei der Prüfung der Kreditwürdigkeit, also der Freischaltung von Zertifikaten, die sinnvoll ist, um seine Chancen auf einen Kredit zu erhöhen, fallen indessen keine Auxmoney Gebühren an.

Wie funktioniert Auxmoney?
Kreditsuchende und Kreditgeber registrieren sich auf der Website des Portals Auxmoney. Kreditnehmer stellen sich und ihr Anliegen (Kreditprojekt) vor, um die Aufmerksamkeit potentieller Kreditgeber zu gewinnen. In einem Online-Formular werden zunächst die Kreditparameter wie Kreditbetrag und Laufzeit gewählt. Anschließend beschreibt man sein Auxmoney Kreditprojekt und gibt optionale Sicherheiten, wie bspw. den Fahrzeugbrief an. Als Auxmoney Anleger kann man sich kostenlos registrieren lassen und sich die Auxmoney Kreditprojekte der Auxmoney Kreditsuchenden anzeigen lassen. Der Auxmoney Mindestkapitaleinsatz beträgt dabei 50 €. Die Auxmoney Investoren entscheiden selbst, bis zu welcher Höhe sie in ein Auxmoney Projekt investieren wollen. Dieser Betrag muss dann an Auxmoney überwiesen werden, damit der Kreditnehmer von der Partnerbank das Geld ausgezahlt bekommt. Bei der Rückzahlung des Auxmoney Kredites überweist die Partnerbank die Raten inklusive Zinsen an den Auxmoney Kreditgeber.

Wenn die Hausbank NEIN sagt
Auxmoney ähnelt vom Prinzip her dem Crowdfunding, nur dass hier die Auxmoney Investoren nicht am Erfolg eines Unternehmens beteiligt werden, sondern durch den Auxmoney Kredit eine Rendite erzielen. Man spricht bei diesem Konzept auch von Crowdlending. Grundsätzlich ist das Auxmoney Konzept für diejenigen interessant, für die ein Bankkredit nicht infrage kommt. Dafür müssen jedoch die Kosten bei erfolgreicher ebenso wie erfolgloser Auxmoney Kreditvermittlung berücksichtigt werden. Laut Angaben von Auxmoney sind seit der Unternehmensgründung 17.000 Kredite mit einem Gesamtkreditvolumen von 80 Mio. Euro zustanden gekommen. Die Zahlung des Kredites erfolgt über die Partnerbank von Auxmoney, der Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH (SWK-Bank). Nach Kritik in der Vergangenheit hat Auxmoney sein Gebührenmodell mit einem Relaunch der Plattform im Februar 2013 umgestellt. Damit fallen nur noch Gebühren an, wenn ein Kredit erfolgreich vermittelt wurde.

Sicherheiten und Zinsen
Auxmoney Zertifikate erhöhen die Chancen auf die Finanzierung eines Kredits. Für die Veröffentlichung eines Auxmoney Kreditgesuchs sind die folgenden Zertifikate bei Auxmoney inzwischen Pflicht: SCHUFA-Score, Arvato Infoscore, CEG-Ampel und Ident–Check. Andere Zertifikate wie Finanzberichte und die Hinterlegung des KFZ-Briefs sind optional. Die Zertifikate werden dann auf der Auxmoney Plattform veröffentlicht und sind damit für potentielle Auxmoney Investoren sichtbar. Dadurch kann der Kreditsuchende seine Auxmoney Kreditchancen verbessern.

Finanzierung durch Index Ventures und Union Square Ventures
Auxmoney hat die US-amerikanischen Unternehmen Index Ventures und Union Square Ventures als Investoren gewinnen können, die sich bereits durch Finanzierungen namhafter Unternehmen einen Namen gemacht haben. Insgesamt wurden dadurch 12 Millionen USD an Beteiligungskapital generiert. Hier kann man durch das Knowhow dieser namhaften Investoren weiter profitieren.

Mehr Informationen im PRAXISREPORT >>>

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.