Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Autoversicherungsvergleich: Wie Sie die passende KFZ Versicherung finden

© hero - Fotolia.com

Es ist gar nicht so einfach die passende Autoversicherung zu finden. Das Problem bei den Autoversicherungen ist, dass oftmals die monatliche Prämie mehr von Bedeutung ist als das Leistungspaket, welch

Warum ein Online Vergleich sinnvoll ist

Es mag verlockend klingen, aber ein Ersparnis von 100 Euro pro Jahr muss sehr wohl hinterfragt und überprüft werden. Denn warum kann sich die Gesellschaft einen derartigen Preisunterschied leisten? Im Regelfall wird an den Leistungen gespart. Statt einer Versicherungssumme von 15 Millionen Euro sind es nur noch 7,5 Millionen Euro. Statt einem Selbstbehalt in der Höhe von 50 Euro sind es plötzlich 300 Euro. Auch wenn viele der Ansicht sind, dass Versicherungen sowieso zu detailliert sind und oftmals Leistungen vorhanden sind, die nie gebraucht werden, ist es ratsam, dennoch nicht auf diese zu verzichten. Der Versicherungsvergleich zeigt eindeutig, dass bei einer Leistungsreduzierung der Autoversicherung sehr wohl die Prämie günstiger wird. Im Schadensfall hingegen wird es teuer. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass nicht nur die monatliche Prämie verglichen wird, sondern auch die Leistung, welche angeboten wird.

Autoversicherung - Prämie und Leistung vergleichen

Es gibt bereits verschiedene Plattformen im Internet, die sich mit der Autoversicherung und deren Vergleich auseinandersetzen. Auch werden hier Rabatte und Aktionen mitberücksichtigt, sodass der Lenker mit Sicherheit das passende Modell für sich finden wird. Es gibt auch immer wieder Tests und Erfahrungsberichte über diverse Autoversicherungen; auch diese Berichte können hilfreich sein, wenn man auf der Suche nach der passenden KFZ Versicherung ist. Von Vorteil ist auch, wenn man bereits bei einer anderen Versicherung Kunde ist. Hier bieten andere Gesellschaften immer wieder attraktive Angebote, weil sie wollen, dass die Versicherungsgesellschaft gewechselt wird. Doch auch ein Wechsel oder eine Kündigung bei der KFZ Versicherung ist nicht so einfach wie viele glauben. Denn auch hier müssen Fristen eingehalten werden.

Mit dem Sonderkündigungsrecht die Versicherungsgesellschaft wechseln

Wer etwa glaubt, dass er jederzeit die KFZ Versicherung kündigen kann, der irrt. Auch hier gibt es unterschiedliche Fristen und Möglichkeiten. Die KFZ Versicherung muss im Regelfall bis spätestens November gekündigt werden, bevor sie sich wieder automatisch verlängert. Eine zweite Chance ist nur gegeben, wenn die Versicherung teurer wird. Da spricht man von der Sonderkündigung, welche auf Seiten des Versicherungsnehmers besteht. Wird die KFZ Versicherung teurer - ganz egal ob um 50 Euro pro Jahr oder um 10 Cent pro Jahr - hat der Kunde tatsächlich das Recht, dass er die Versicherung sofort kündigen kann. Eine weitere Möglichkeit, wie die KFZ Versicherung gekündigt oder gewechselt werden kann, ist die Abmeldung des Fahrzeuges bzw. die Neuanmeldung eines anderen KFZ.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.