Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Anleger setzen Dividendenstrategie 2012 mit Bonuszertifikaten und Discount-Zertifikaten fort

Chancen nutzen mit Bonuszertifikaten und Discount-Zertifikaten anlegerfreundliche Investments mit Risikopuffer

Anleger schätzen Bonuszertifikate und Discount-Zertifikate in Börsenphasen mit hohen Schwankungen. Die Volatilität beschert Anlegern hohe Performancechancen.

Sinkende Kurse bescheren Anlegern hohe Renditen. An Stelle von Aktienkäufen werden Bonuszertifikate oder Discount Zertifikate erworben.

Nach der Dividendensaison, die Anlegern gute Renditen bescherte, bestehen weitere Chancen, die Dividendenstrategie 2012 durch Bonuszertifikate und Discount-Zertifikate fortzusetzen. Grund dafür ist ein starker Rückgang der Börsenkurse.

Durch diesen Kursrückgang ist die „Angst-Volatilität“, die implizite Volatilität gestiegen.
Die Volatilität ist ein gewichtiger Faktor für die Berechnung der Prämie, die den Ertrag für Anleger bestimmt.

Ein Bonuszertifikat ist eine Kombination aus Risikopuffer und Mindestgewinn, sofern der Risikopuffer nicht unterschritten wird. An Kursanstiegen nimmt der Anleger unbegrenzt teil.

Discount-Zertifikate sind beliebte Anlageinstrumente für Seitwärtsbewegungen, leicht steigenden oder leicht sinkenden Börsenphasen. Hohe Volatilitäten begünstigen die Prämie und somit die erfolgversprechende Anlagestrategie.

Die Emittenten ermitteln an Hand von Daten einen Preis der Discount – und Bonuszertifikate.
Für die Berechnung der Prämie sind folgende Parameter wichtig:
-Basispreis
-Kurs des Basispreises
-Zeitraum der Anlage
-Zinsniveau
-Volatilität des Basiswertes
-Zu erwartende Dividende während der Laufzeit

Hohe Volatilitäten, hohe Prämien sind die Chancen auf hohe Renditen für Anleger.

Bei einigen Basiswerten von Aktien sind durchaus Risikopuffer von ca. 30% und 8% Rendite möglich. Die Autobranche bietet zurzeit hohe Volatilitätsraten, die zu hohen Prämien führt.
Risikoorientierte Anleger prüfen das Anlageszenario mit dem entsprechenden Risikopuffer und die Überschreitung des Risikopuffers sowie die Erfolgschancen gegenüber der Direktanlage in Aktien.

Eine Erfolgskalkulation mit verschiedenen Anlageszenarien ist für Anleger von Bonuszertifikaten und Discount-Zertifikaten sehr häufig zutreffender gegenüber Anlageszenarien von Aktien.

Hohe Chancen für Investments mit Risikopuffer.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.