Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Vanadium Corp Resource Inc.

VanadiumCorp meldet einen wichtigen Meilenstein bei seiner ersten ...

(19.03.2024) Vancouver, British Columbia - 19. März 2024 / IRW-Press / VanadiumCorp Resource Inc. (TSX-V: VRB) (FWB: NWNA) (OTC: VRBFF) (VanadiumCorp oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das technische Team des Unternehmens die letzten Phasen der Prozessoptimierung unserer Vanadiumelektrolyt-Produktionsanlage Nr. 1 durchführt. Die Anlage funktioniert planmäßig und die Elektrolytchargen zur Kalibrierung laufen wie erwartet. Die Bauberater von C-Tech UK haben ihre Arbeit abgeschlossen und sind inzwischen wieder abgereist. Die Produktion von Vanadiumelektrolyt ist ein wichtiger Meilenstein für VanadiumCorp. Die Anlage Nr. 1 wird Elektrolyte für die Entwicklung unseres ersten Kundenstamms liefern. Gleichzeitig mit der Planung und dem Bau von Anlage Nr. 1 hat das technische Team des Unternehmens...
American Aires Inc

American Aires verkündet Vereinbarung mit William Morris Endeavor Entertainment

(19.03.2024) Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden. Toronto, ON - 18. März 2024 - American Aires Inc. (American Aires oder das Unternehmen) (WKN: A3EQAF - CSE: WIFI - OTC: AAIRF), ein Pionier im Technologiebereich mit Produkten zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung, freut sich, eine strategische Partnerschaft mit William Morris Endeavor Entertainment, LLC ("WME"), einem Titanen der Unterhaltungs-, Sport- und Modebranche, bekannt zu geben. Diese Zusammenarbeit macht sich das wachsende Interesse von Spitzensportlern und Performern an den innovativen Lösungen von Aires zunutze, die für ihren EMF-Schutz und die Verbesserung von Gesundheit und Leistung bekannt sind. Unterstützt durch die #airesathlete-Kampagne und beispielhaft durch die...
GOLDINVEST Consulting GmbH

Brixton Metals: Dieses Jahr zielen wir auf den hochgradigen Kern von Camp Creek

(19.03.2024) Auch 2024 werden sich die Bohrer auf dem riesigen Vorzeigeprojekt Thorn von Brixton Metals (WKN A114WV / TSXV BBB) weiterdrehen. Auf der PDAC, der größten Minenmesse der Welt, erläuterte CEO Gary Thompson seine Pläne für dieses Jahr in Zusammenarbeit mit Partner und Brixton-Investor BHP. Im Gespräch mit Goldinvest.de in Toronto erklärte Gary Thompson, dass eines der Ziele für dieses Jahr darin besteht, den hochgradigen Kern des Kupferziels Camp Creek zu finden....
JS Research

Sibanye-Stillwater weiter auf Produktionspowerkurs - Diversifizierung ...

(19.03.2024) ...unterstrichen. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, mit grandiosen 1.748.430 produzierten Unzen 4E in den PGM-Betrieben in Südafrika und Simbabwe stieß Sibanye-Stillwater (WKN: A2PWVQ) an das obere Ende der Jahresprognose von 1,7 Millionen bis 1,8 Millionen Unzen 4E. Eine fette Zugabe bestand in den 20.900 Unzen 4E, die aus der Konsolidierung von 100 % der Produktion aus dem ‚Kroondal'-Betrieb zum 01. November 2023 stammen. Mit dem vorgezogenen Kauf der 50 %-Anteile von Anglo American Platinums 100 %iger Tochter Rustenburg Platinum Mines Ltd. ging nämlich… Lesen Sie hier gerne mehr über dieses äußerst spannende Unternehmen, dass sich trotz der schwierigen Märkte hervorragend geschlagen hat. Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments, Ihr Jörg Schulte...
Medigene AG

Medigene AG nimmt an der H.C. Wainwright 2nd Annual Cell Therapy Virtual ...

(19.03.2024) Planegg/Martinsried (IRW-Press /19.03.2024/) - Die Medigene AG (Medigene oder das "Unternehmen", FWB: MDG1, Prime Standard) ein immunonkologisches Plattformunternehmen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung von T-Zell-Immuntherapien für solide Tumore konzentriert, wird an der diesjährigen H.C. Wainwright 2nd Annual Cell Therapy Virtual Conference am 26. März 2024 teilnehmen. Mitglieder des Management-Teams von Medigene werden an einem Fireside Chat teilnehmen und für individuelle virtuelle Gespräche mit registrierten Investoren zur Verfügung stehen. --- Ende der Pressemitteilung --- Über Medigene AG Medigene AG (FWB: MDG1) ist ein immunonkologisches Plattformunternehmen, das sich auf die Entwicklung von differenzierten T-Zell-Therapien zur Behandlung von soliden...
First Phosphate Corp.

First Phosphate durchteuft in seinem Projekt Bégin-Lamarche in ...

(19.03.2024) Saguenay, Quebec - 19. März 2024 / IRW-Press / First Phosphate Corp. (First Phosphate oder das Unternehmen) (CSE: PHOS) (OTC: FRSPF) (FWB: KD0) freut sich, die ersten Analyseergebnisse aus den ersten 3.394 Bohrmetern seines insgesamt 25.000 Bohrmeter umfassenden Bohrprogramms im Projekt Bégin-Lamarche in Saguenay-Lac-St-Jean (Quebec) bekannt zu geben. Bis dato wurden insgesamt 10.000 Bohrmeter absolviert. Die Analyseergebnisse zu 6.606 Metern sind derzeit in Bearbeitung und werden in den kommenden Wochen nach Erhalt bekannt gegeben. Wichtige Eckdaten: - Zone Phosphate Mountain: Bis dato wurden in der Zone Phosphate Mountain 9 Bohrlöcher niedergebracht, in denen eine Peridotitmineralisierung mit hohem Apatitanteil durchörtert wurde. Laut Sichtung sind hier zwischen 30 % und 80 %...
JS Research

Versorgungsdefizit bei Uran droht

(19.03.2024) Im Januar horchte alles auf Kazatomprom. Ein Mangel an Schwefelsäure stört die Uranproduktion. Der Markt rechnet dadurch für diese Jahr mit einem Defizit von sieben bis acht Millionen Pfund Uran, eine ziemlich bedeutende Menge also. Dann kam auch noch Cameco mit schlechten Nachrichten. Immerhin legte der Uranpreis in sechs Monaten um zirka 60 US-Dollar zu. Im Moment ist der Uranpreis wieder (von 107 US-Dollar je Pfund) etwas zurückgefallen. Aber wie groß die Engpässe dieses Jahr noch sein werden, wird sich erst noch zeigen. Jedenfalls rechnen viele mit weiteren Herausforderungen, vor denen die Produzenten stehen und mit einer Versorgungsknappheit, die sich noch verschlimmert. Da könnte noch Aufwärtspotenzial beim Uranpreis sein. Beim jetzigen Uranpreis zwischen 90 und 100 US-Dollar je...
MAG Silver Corp.

MAG Silver berichtet über die Jahresergebnisse 2023

(19.03.2024) Vancouver, B.C. MAG Silver Corp. (TSX / NYSE American: MAG) ("MAG" oder das "Unternehmen") - www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/mag-silver-corp/ - gibt die konsolidierten Finanzergebnisse des Unternehmens für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2023 bekannt. Einzelheiten zum geprüften Konzernabschluss des Unternehmens für das am 31. Dezember 2023 zu Ende gegangene Jahr ("Jahresabschluss 2023") sowie die Erläuterungen und Analysen des Managements für das am 31. Dezember 2023 zu Ende gegangene Jahr ("MD&A 2023") finden Sie in den Einreichungen des Unternehmens auf dem System for Electronic Document Analysis and Retrieval Plus ("SEDAR+") unter ( www.sedarplus.ca) oder auf dem Electronic Data Gathering, Analysis, and Retrieval ("EDGAR") unter ( www.sec.gov) . Alle Beträge...
Miningscout

Madison Metals: Pullback am Uranmarkt bietet interessante Einstiegschancen

(19.03.2024) Mit Madison Metals Anleger an der stark steigenden Nachfrage nach Uran partizipieren. Dabei zeigt der Markt selbst derzeit einen kleinen Pullback an den Börsen. Dadurch bietet sich nun eine exzellente Chance, nochmals günstig auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Oder wie es auch an der Börse heißt: Buy the (Uran)-Dip! Gewinnmitnahmen nähern sich dem Ende Aktuell dominieren Gewinnmitnahmen den Markt für Uran und belasten auch die Uran-Aktien. So fiel der Uran-Preis bis auf 83 US-Dollar je Pfund, nachdem er die 100er Marke schon hinter sich gelassen hatte. Die langfristigen Trends im Uran-Markt aber sind intakt, nur war noch einer Verfünffachung und teilweisen Verzehnfachung der Kurse ein Luftholen nötig. Nichtsdestotrotz zeigt der Trend langfristig aufwärts. Die Atomenergie feierte...
JS Research

Nachrichten lösen Turbulenzen aus, aber langfristig zählen Fundamentaldaten

(19.03.2024) Dünger ist für die Landwirtschaft eine unabdingbare Zutat, womit Kali ins Spiel kommt. Denn Kali hilft den Pflanzen unter anderem bei der Wasserspeicherung. Dies ist angesichts der zunehmenden erwarteten Dürreperioden ein nicht zu unterschätzender Aspekt. Laut einem Modell würde sogar eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad in den kommenden 30 Jahren zu einem doppelt so hohen Kalibedarf als in den letzten 30 Jahren führen. Laut BMO Capital Markets soll die Nachfrage nach Kali bis 2026 auf fast 77 Millionen Tonnen insgesamt anwachsen. Im Vergleich zu 2021 wären dies rund fünf Prozent mehr. Inwieweit Kali-Unternehmen von einer steigenden Kalinachfrage profitieren, ist untrennbar damit verbunden, wie viel Kali aus Russland und Weißrussland noch kommen wird. Die...

 

Seite:    1  43  64  75  80  83  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  108  111  118  132  160  215  326  548  991  1877  3649