Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Webkredit.ch GmbH

Privatkredit

(19.03.2013) Bei der Aufnahme eines Privatkredits gehen Sie in der Regel eine längerfristige Verpflichtung ein. Sie vertrauen darauf, dass Ihr Haushaltsbudget während der Laufzeit gleich bleibt. In gewissen Situationen kann es durchaus hilfreich sein, eine Kreditleistung in Anspruch zu nehmen. Dies können größere Anschaffungen sein, die Sie nicht vollständig Eigenfinanzieren können. Ein nicht geplanter Autokauf, die Sanierung Ihrer Zähne oder eine kostenintensive Weiterbildung sind Szenarien, bei denen ein Privatkredit helfen kann, finanzielle Lücken zu schließen. Dass Privatkredite dabei nicht zur folgenschweren Belastung für Sie werden, ist für unsere Berater oberstes Ziel. Wir beraten Sie vollumfänglich zu Ihren Sorgen und Nöten und erstellen ein auf jeden Mandaten zugeschnittenes Konzept....
www.kfzversicherung.eu

Kfz Versicherungsvergleich schnell und sicher online

(19.03.2013) Um ein Versicherungskennzeichen zu erhalten, muss der Halter eines Fahrzeugs eine Kfz Versicherung abschließen. Bei der Flut von Versicherungsunternehmen ist es kein leichtes Unterfangen die passende Kfz Versicherung zu finden. Schnell verliert man den Überblick und auch die Lust, die vielen Unternehmen und jeden einzelnen Tarif miteinander zu vergleichen, um den optimalen Tarif für die Autoversicherung heraus zu suchen. Der Internetanbieter www.kfzversicherung.eu bietet einen online Kfz Versicherungsvergleich an. Mit Hilfe des Online Rechners erhält man nach Eingabe einiger persönlicher Daten zum Fahrzeug, Fahrer, Rabatt und gewünschtem Schutz in wenigen Minuten über 50 geeignete Tarife von diversen Autoversicherungen. Dadurch ist es möglich die verschiedene Tarife der Kfz...
tredition GmbH

Vermögen und Wohlstand durch richtige Finanzplanung – neuer Ratgeber ...

(19.03.2013) Warum bezahlen reiche Menschen und große Unternehmen so wenig Steuern und Abgaben? Und weshalb kassiert der Fiskus gerade bei mittleren Einkommen so kräftig? Diesen Fragen geht der Autor in "Steuern steuern" auf den Grund. Die "Großen" steuern ihre Steuern selbst und die "Kleinen" werden gar nicht erst gefragt. Was hier unfair klingt, können viele Steuerzahler zum eigenen Vorteil ausnutzen. Diese Strategie funktioniert ganz ohne Tricksereien und ohne Auslandsvehikel,...
iKredit24.ch by Aceto Swiss Consulting GmbH

iKredit24 ist der direkte Weg zum schnellen, einfachen und günstigen Kredit

(19.03.2013) Ob für ein neues Auto, Möbel, eine Reise oder auch für eine Umschuldung, nahezu jeder Mensch benötigt mal einen Kredit. Es gibt unterschiedlichste Möglichkeiten, einen Kredit zu beantragen, entweder man geht zu einer herkömmlichen Filialbank oder man schaut im Internet nach einer guten und günstigen Onlinebank. Das renommierte Unternehmen iKredit24 bietet seinen Kunden günstige Kredite mit einem exzellenten Service. Ein Kreditrechner ist hervorragend geeignet, um die verschiedensten Angebote schnell und einfach zu vergleichen. Zur Verfügung stehen diverse Arten von Krediten. Angefangen bei einem Autokredit über eine Immobilienfinanzierung bis hin zu einem Sofortkredit, die Möglichkeiten einer Finanzierung sind extrem vielfältig. Die iKredit24 bietet für alle Bereiche attraktive...
Hausbau2.de

Immobilienfonds News: Wissenswertes in Bezug auf die geplante Regulierung ...

(18.03.2013) Die Bundesregierung hat es sich zur Aufgabe gemacht, im Bereich der Gesetzgebung aktiv zu werden, um Transparenz und Sicherheit zu erhöhen und somit neues Vertrauen in Bezug auf geschlossene Immobilienfonds zu schaffen. Zentral im Hinblick auf aktuelle Immobilienfonds News ist Beschluss des Bundeskabinetts zum Entwurf der neuen Regulierung, die bislang weitestgehend unregulierten geschlossenen Fonds mit einem durchschaubaren Regelwerk zu versehen. Dabei werden insbesondere die folgenden Punkte geprüft: Transaktionskosten (Gebührensenkung der Fonds), transparentere Gestaltung von Bewertungsverfahren und eine Begrenzung der Kreditaufnahme. Gebührensenkung durch Neugestaltung von Transaktionskosten So genannte Transaktionskosten fallen immer an, sobald es zu einer Umschichtung...
InfoService RN GmbH

Immer mehr deutsche rechnen mit Inflation - Ronny Neubauer rechnet ab

(18.03.2013) Trotz Frühjahrsaufschwung bleiben die Deutschen vorerst skeptisch – vor allem, wenn es um ihre ganz eigene wirtschaftliche Situation geht. Wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) jüngst ermittelte, sorgen sich rund zwei Drittel des Bundesbürger um die Entwicklungen am Arbeitsmarkt und um die Konsequenzen eines möglichen Jobverlusts. Um die Erwartungen an die künftige Versorgung im Gesundheitssystem ist es kaum besser bestellt: 21 Prozent sind besorgt, durch Erkrankungen oder Unfälle in wirtschaftliche Schieflage zu geraten oder sich notwendige Behandlungen nicht leisten zu können. Ein sprunghafter Anstieg lässt sich der GfK zufolge vor allem auch bei der Inflationsfurcht konstatieren. Mittlerweile machen sich rund 25 Prozent der Bundesbürger Sorgen um steigende Preise....
Safe-Kapital

Informationen zur gesetzlichen Pflegeversicherung

(18.03.2013) Das Informationsbedürfnis vieler Menschen rund um die Themenbereiche gesetzliche und private Pflegeversicherung ist in den letzten Jahren stetig angewachsen. Schuld an dieser Entwicklung ist vor allen Dingen der große Leistungsverfall in den gesetzlichen Pflegekassen und der demographische Wandel, der dieses Problem in den kommenden Jahren noch einmal deutlich verschärfen wird. Schon heute sind die Leistungen des Staates, die im Falle der Pflegebedürftigkeit eines Menschen aus der Pflegekasse gezahlt werden, oftmals nicht ausreichend, um die anstehenden Kosten vollständig zu decken. Je nach Schwere der Pflegebedürftigkeit wird die betroffene Person entweder in die Pflegestufe 0,1,2 oder 3 eingeordnet. In jeder Pflegestufe wird dann ein unterschiedlicher Pflegesatz bezahlt, der von...
IDV Privatinstitut für Deutsche Verbraucher

Der Info-Effekt der IDV Privatinstitut für Deutsche Verbraucher aus Köln

(18.03.2013) Viele sind durch die aktuellen Ereignisse ohnehin schon verunsichert und dann kommt auch noch die IDV aus Köln und möchte mit Ihnen ein Info-Gespräch vereinbaren. Was sollen Sie davon halten ? Sofort denken Sie daran, dass Ihnen etwas verkauft werden soll. Schauen Sie nun auf der Internetseite des IDV Institut Köln nach, so lesen Sie dort genau das Gegenteil. Es soll Ihnen nichts verkauft und nicht einmal Werbung für etwas gemacht werden. Und genau so ist es auch ! Stellen Sie sich vor es wäre nicht so - also mein Termin würde dann keine 10 Minuten dauern. Es ist richtig, dass vielleicht nicht jeder aus dem Informationsgespräch einen großen Effekt mitnehmen kann - mehr Netto jeden Monat oder das Umlenken der Lohnsteuer in soziale Bereiche - jedoch ist es sehr hilfreich zu wissen ob...
Detektei Berlin - Taute Security Management

Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall

(18.03.2013) Fachkundige Zuarbeit bei Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall Ab und an kommt es vor, dass Personal die ihnen im Krankheitsfall zugesagte Lohnfortzahlung, in betrügerischer Art und Weise ( Lohnfortzahlungsbetrug bzw. Krankschreibungsbetrug ) missbrauchen. Es ist stets eine Frage von Loyalität gegenüber dem Geschäft, die durch dieses Benehmen untergraben wird. Ein erkrankter Mitarbeiter hat die Schuldigkeit, seinen Geschäftsinhaber direkt über eine Leiden zu...
Asantum Unternehmensberatung

Mitarbeiterleistung und wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich in die Zukunft ...

(18.03.2013) Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind die tragenden Säulen eines Unternehmens und leisten mehr, indem sie zusätzlich Aufgaben übernehmen, sich loyal verhalten und als positives Vorbild die Kollegen mitreißen und motivieren können. Als Ergebnis steigt die Wertschöpfungskette, die Innovationsfähigkeit, der Profit und die Servicequalität des Unternehmens. Um aufzuzeigen, wie Ihre Mitarbeiter Ihr Unternehmen sehen, zufrieden oder auch unzufrieden sind, vielleicht...

 

Seite:    1  466  699  815  873  902  917  924  928  931  932  933  934  935  936  937  938  939  940  941  942  943  944  945  946  947  948  949  950  951  954  957  963  975  1000