Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Secura GmbH

Berlin-Domains: "Made in Berlin" intuitiv vermitteln

(14.02.2014) Am 14. Februar startet die Registrierung der Berlin-Domains. Warum Berlin-Domains? Jedem ist die de-Domain bekannt. Eine Internetadresse mit einer de-Domain sieht aus wie zum Beispiel http://www.domainregistry.de. In Zukunft wird es Berlin-Domains geben. Die Internetadressen werden aussehen wie http://www.zoo.berlin. Herr Müller von der neugegründete Firma Müller aus Berlin möchte sich eine attraktive Internetadresse sichern. Er schaut bei DENIC nach: mueller.de...
StarConTra GmbH

Der Markt, die Moral und die Schokoladenseite

(14.02.2014) Effiziente Unternehmensführung und die Besinnung auf klassische, ökonomische Tugenden – was klingt wie unvereinbare Gegensätze, ist vor dem Hintergrund von Globalisierung und Finanzkrise zur festen Maxime geworden. Denn Profit als Messwert für den Erfolg funktioniert meist nur kurzfristig. Fest in der Firmenphilosophie verankerte Werte sind daher viel wichtiger. Zu diesem Schluss kommt das Unternehmerpaar Simone und Jochen Stargardt. In ihrem Ratgeber "Hart &...
Secura GmbH

Berlin-Domains: Start am Valentinstag

(13.02.2014) "Schatz, mein Geschenk zum Valentinstag sind zwei Domains: ich-liebe-dich.berlin und ich-liebe.berlin!" Ob so oder so ähnlich der Valentinstag mancher Berlinerin beginnt? Die Berlin-Domains starten mit der Sunrise Period am 14 Februar 2014. In der Sunrise Period können Markeninhaber bevorzugt registrieren( http://www.domainregistry.de/tmc.html). Die Sunrise Period dauert 30 Tage. Ab dem 18. März 2014 beginnt die Phase, in der jeder registrieren kann. Man sollte...
Information und Service RN GmbH

Ronny Neubauer - Finanzberater mit Format aus Köln

(13.02.2014) In Hinblick auf eine gute bis sehr gute Anlage und Finanzberatung ist erst einmal zwischen dem jeweiligen Anspruch zu unterschieden, meint Ronny Neubauer aus Köln . Denn gerade bei der Finanzberatung wird zwischen einer Finanzierungsberatung und einer eigentlichen Finanzberatung differenziert. Eine weitere Form ist die Anlageberatung. Dabei weisen alle drei Varianten wichtige Unterschiede und auch Besonderheiten auf, die schon in der Zielgruppe begründet liegen....
RRI Rhein Ruhr International

Wachstumsmarkt Afrika – Norbert Schmidt nimmt am deutsch-afrikanischen ...

(13.02.2014) Die überdurchschnittlichen Wachstumsraten des afrikanischen Marktes verdienen unternehmerische Beachtung. Die bisherige deutsche Zurückhaltung soll durch eine verstärkte Außenwirtschaftsförderung in Richtung Afrika überwunden werden. Wirtschaftliches Auslandsengagement in Afrika bedeutet dabei zugleich positive Entwicklung vor Ort. Denn nur durch die starke Verzahnung von Entwicklungszusammenarbeit und Außenwirtschaft kommt es zu tragfähigen und nachhaltigen...
Culpa Inkasso GmbH

Culpa Inkasso: Gesicherte Liquidität im Mittelstand

(13.02.2014) Der deutsche Mittelstand befindet sich in der Investitions- und Beschäftigungsoffensive. Dies belegt die Mittelstandsstudie des Bundesverbands der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR), der DZ Bank und der WGZ Bank. Zu den Gründen für diese positive Entwicklung gehören laut Manager Magazin gute Geschäftsaussichten sowie niedrige Zinsen. Eine weitere Studie der Unternehmensberatung Ernest & Young belegt jedoch auch, dass heute weitaus weniger Unternehmen die eigene...
kmu-kredite.de

Krankenkassen erlassen Beitragsschulden

(12.02.2014) Für gesetzlich Versicherte gilt die Krankenversicherungspflicht bereits seit 01.04.2007, danach wurde sie auf Privatversicherte ausgeweitet. Betroffen sind alle Personen unabhängig von Art und Höhe der Einkünfte, d. h. abhängig Beschäftigte, Selbständige, Gewerbetreibende, Beamte, Rentner und Studenten. Diese Regelung hat zur Folge, dass nicht versicherte Personen beim Abschluss einer Krankenversicherung mit rückwirkenden Forderungen zu rechnen haben. Hierbei werden die nicht geleisteten Beiträge rückwirkend erhoben, und zwar genau bis zum Zeitpunkt des Austritts aus der Krankenversicherung, maximal jedoch bis zum jeweiligen Stichtag. Hinzu kommen eventuell Säumniszuschläge. Im Zuge dessen kann sich eine enorme Forderungssumme in Höhe von mehreren Tausenden Euro auftürmen, die...
Einkommenstuer leicht gemacht

Einkommensteuer-leicht-gemacht unterstützt Sie bei Ihrer ...

(12.02.2014) Warum Sie Ihre Steuererklärung über Einkommensteuer-leicht-gemacht machen sollten Ist das der schönste Teil des Jahres für jeden Steuerzahler? Das Ausfüllen des Antrags zur Einkommensteuererklärung!!! Die Vorfreude, die man spürt, wenn man sich vorstellt, was man mit den zu viel bezahlten Steuern alles machen könnte. Vielleicht einen Urlaub oder eine Anzahlung für ein neues Auto? Die Lebensqualität steigern, sorgloser leben oder einfach die Wünsche erfüllen, die bislang aufgeschoben werden mussten. Wir von Einkommensteuer-leicht-gemacht kennen das. Man könnte schwören, dass das Finanzamt zu viel Steuern einbehalten hat. Jetzt muss nur noch alles richtig gemacht werden – und es winkt eine richtig fette Rückzahlung! Einkommensteuer-leicht-gemacht hilft Ihnen gern und kompetent...
Deutsches Institut für Finanzberatung Dr. Grommisch GmbH

Qualifikation und kontinuierliche Weiterbildung: Der Erfolgsfaktor für ...

(12.02.2014) Murnau am Staffelsee, 12.02.2014: Die Kenntnis des Kundenbedarfs, die entsprechende Ausrichtung des Beratungsangebots sowie eine solide Qualifikation und eine kontinuierliche Weiterbildung zu aktuellem Wissen und effektiven Verkaufsstrategien bilden die Säulen für qualitativ hochwertige Finanzberatungen und den nachhaltigen Erfolg im Verkauf von Finanzprodukten. Diesen Grundsatz hat sich das Unternehmen Deutsches Institut für Finanzberatung Dr. Grommisch GmbH verschrieben. Der spezialisierte Dienstleister bietet umfassende Service- und Trainingsleistungen für Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche sowie für Vertriebsmitarbeiter von Banken, Versicherungen, Bausparkassen, Makler und Mehrfachagenten an. Das aktuelle Schulungsangebot bietet über 30 verschiedene offene und mehr...
businesslohn

Buchhaltung: Selbermachen oder auslagern?

(12.02.2014) Sicher haben Sie sich diese Frage schon bei Ihrer Existenzgründung gestellt. Steuerberatung? Buchhaltung? Oder einen Crash-Kurs belegen? Kann ich mir das am Anfang überhaupt leisten? Vor allem ist Ihr Kopf aber voll mit den Ideen, die Sie umsetzen wollen und für die Sie brennen. Sollten Sie sich für einen Kurs entschieden haben, da Sie der Meinung sind, dass tief versteckt in Ihrem Kopf noch Reste von Grundwissen der einzelnen Fachbereiche schlummern, die nur darauf warten geweckt zu werden, dann haben Sie sicher Wissen aufgebaut und immer die Zahlen im Kopf und Überblick über Ihr Unternehmen. Gut so! Aber Sie werden sicher auch schnell gemerkt haben, dass Rechnungen, Mahnungen, Belege, Abrechnungen z.B. Lohnbuchhaltung bzw. Lohn und Gehaltsabrechnung aufhalten – wenn man es alleine...

 

Seite:    1  382  573  668  716  740  752  758  761  763  764  765  766  767  768  769  770  771  772  773  774  775  776  777  778  779  780  781  782  783  786  790  798  814  846  909