Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

JS Research

Leben in der Türkei verteuert sich enorm

(06.07.2018) Mit Investments in Gold versuchen Staat und Bürger dem entgegenzuwirken. Die Inflationsrate der Türkei befindet sich auf einem 15-Jahres-Hoch. Im Juni lagen die Preise um 15,4 Prozent höher als im Vorjahresmonat, ein neuer Rekord seit 2003. Gewollt von der Zentralbank wäre eine Inflation von fünf Prozent. Einige türkische Unternehmen können ihre Schulden bereits nicht mehr bedienen. Schwellenländer haben seit längerem Geldgeber auf der Suche nach Profit angezogen....
JS Research

Ein Blick in die Investmentzukunft

(06.07.2018) So wie sich die Welt des Investments in den letzten Jahrzehnten verändert hat, so werden wohl auch in den nächsten Jahrzehnten Veränderungen anstehen. In der Zukunft wird das Bevölkerungswachstum und die fortschreitende Technologie mehr Menschen die Möglichkeit geben zu investieren. Auch wird allgemein der Bildungsstatus steigen und das Tätigen von Investitionen wird einfacher werden. Vor allem in Afrika, Asien und Lateinamerika sollten sich Investitionen...
Nexxt.One Alpha GmbH

Die Revolution beginnt - ab heute bestimmt Ihr die Preise und Produkte selbst!

(05.07.2018) Crowdheroes gibt dem einzelnen Kunden durch die Kraft der Gemeinschaft - Verhandlungsmacht zurück. Konkret bedeutet das: umso mehr Kunden mitmachen, umso stärker fallen die Preise. Dabei wird das bisherige Geschäftsmodell von Versicherungen zugunsten der Versicherten optimiert. Das Unternehmen trifft als unabhängiger Versicherungsmakler Preis-Mengen-Vereinbarungen mit namhaften Versicherungen und organisiert den Vertrieb digital und dank sozialer Netzwerke...
Niedersächsischer Aktienclub

Aktuelles zur Entwicklungen an den Börsen

(05.07.2018) Der Vierfrontenkrieg gegenüber drei starken Wirtschaftsmächten: zum einen gegen die Nachbarn Kanada und Mexiko, zum anderen gegen die EU und fast zeitgleich gegen China. Nur die größten Optimisten hatten wohl gehofft, dass der Kelch mit Strafzöllen an der Weltwirtschaft vorübergehen würde. Aber auch auf anderen Feldern beherrschen die aktuellen Ereignisse die Börsen, sodass wir nicht darüber hinwegsehen können. Eventuell sind die Zeiten vorbei, als wir im Aktienclub uns bei der Bewertung unserer Werte an die Analyse der Geschäftsberichte halten und nach den erreichten Kennziffern Umsatz, Gewinn, KGV, Kosten etc. über Kaufen, Halten oder Verkaufen entscheiden konnten. Heute dominiert leider das politische Tagesgeschäft die Aktienmarktentwicklung, und die alte Regel, nach der...
DGH Deutsche Grundwert Holding AG

Die DGH AG verstärkt ihre internationale strategische Ausrichtung mit ...

(05.07.2018) Michael Power steht bei der DGH Deutsche Grundwert Holding AG, Berlin, für eine Nachhaltigkeitsstrategie, die er als Kernbestandteil und als wesentliches Element für den generationsübergreifenden Erfolg jeder Immobilieninvestition betrachtet. Seine Kompetenz in der Trend- und Zukunftsplanung erwarb er bei der isi GmbH, einem der führenden Innovations- und Forschungsinstitute Deutschlands. Der gebürtige Ire ist nach seinem mit dem Bachelor of Civil Law abgeschlossenen Jurastudium 1983 nach Deutschland umgesiedelt. Seine Expertise hat er in zahlreichen Organisationsentwicklungsprojekten unter Beweis gestellt. Michael Power leitete Change-Management-Prozesse bei weltweit führenden Unternehmen wie Kodak und der Telekom Deutschland. Eines der weltweit führenden Flugzeug-Leasinggesellschaften...
WebID Solutions GmbH

WebID eröffnet zwei Büros in den USA - US-Aufsichtsbehörde erteilt ...

(05.07.2018) Die WebID-Gruppe, marktführender Innovationstreiber bei QES-Onlinesignaturen, Video-Identifizierungen und Digitalen Identitäten, hat das bedeutende US-Patent für seine Identifikationsprozesse erhalten. Die vorbereitete Expansion kann nun realisiert werden; die bewährten WebID-Lizenzen und -Dienstleistungen sind zeitnah und rechtssicher in den USA verfügbar. Damit bekommt die 2.0-Wachstumsphase des 500-Personen-FinTechs einen weiteren Schub. Ein Meilenstein ist...
Institut für Interne Kommunikation e. V.

"EWA" geht mit neuen Formaten in die zweite Runde

(05.07.2018) Dortmund - Beim "EWA Award 2018" (www.ewa-award.de) können jetzt auch Mitarbeiter-Apps und -Podcasts eingereicht werden."Die Digitalisierung schafft auch für die Interne Kowmunikation neue Vermittlungsformen", teilt das Institut mit. "Die gedruckte Mitarbeiterzeitung ist um eine Vielfalt neuer Formate erweitert worden. So setzen immer mehr Unternehmen auf Mitarbeiter-Apps, die auch auf privaten Smartphones und Tablets gelesen werden können. Aber auch das...
Crowd Mining

PKN Orlen bricht Abwärtstrend

(05.07.2018) Seit über acht Monate dümpelt PKN Orlen nun in einem sekundären Abwärtstrend, der die Aktie bis ca. 80-85 PLN brachte. Scheinbar ist die Unterstützung bei 80 PLN sehr massiv und der Kurs beginnt zu drehen, zudem wurde der Abwärtstrend gebrochen. In unserem newsletter vom 10.06 haben wir ausführlich analysiert, wie sich dieser Konstellation im Kontext darstellt und wie Anleger davon profitieren können. Polski Koncern Naftowy ORLEN S.A. ist ein polnischer Ölverarbeiter im downstrean- und retail-Segment. Hauptgeschäft ist die Rohölverarbeitung zu Benzin und Petrochemikalien, darüber hinaus Rohstoffhandel und Tankstellen. Auf der Internetseite www.crowd-mining.com finden Sie eine ausführliche technische Analyse und unsere Einschätzung, wie sich die Situation aktuell darstellt....
Tec7

Forderungsverkauf und Dienstleistungsbetriebe

(05.07.2018) Der Markt für Arbeitnehmerüberlassung ist mit mehr als 4.100 Anbietern in Deutschland heiß umkämpft. Zu schaffen machen der Branche vor allem die vielen Regulierungsansätze der Politik - branchenspezifische Tariflohnzuschläge oder die angekündigte Verkürzung der Höchstüberlassungsdauer gehören zu den zentralen Herausforderungen. Gleichzeitig schätzen Unternehmen branchenübergreifend die Dienstleistungen rund um die Zeitarbeit als moderne Form der Personalplanung, sie...
JS Research

Kaufgelegenheit beim Gold

(05.07.2018) Im Juni hat der Preis des Edelmetalls bereits knapp vier Prozent seines Wertes eingebüßt. Denn auch der Juni gehört meist zu den schlechtesten Monaten. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 60 Prozent fällt der Preis des Goldes im Juni, so auch diesmal. Und im Juli? Den größten Preisrückgang in einem Juli gab es im Jahr 2011. Damals ging der Preis um 11,33 Prozent nach unten. Dies war der Moment als das erste Rettungspaket für Griechenland verabschiedet wurde. Ein Plus...

 

Seite:    1  242  363  424  454  469  477  481  484  485  486  487  488  489  490  491  492  493  494  495  496  497  498  499  500  501  502  503  504  506  509  514  524  545  587  670  836  1169