Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

JS Research

Technisierung und Investments sind gut für den Silberpreis

(30.12.2017) Fasst man alle Erkenntnisse zusammen, sieht man sehr schnell das etwas beim Silberpreis nicht stimmen kann. Das Verhältnis zwischen geförderten Silber- zu Gold-Unzen beträgt 16:1. Der Preisunterschied zwischen den beiden liegt aber bei gut 75:1. Dieser Preisunterschied wird wahrscheinlich durch die Handelsplattform Comex hergestellt, denn dort werden alle möglichen Metalle in Papierform gehandelt. Diese Papiere müssen eigentlich auf Verlangen des Inhabers physisch...
S&P Unternehmerforum GmbH

Bankverhandlungsgespräche - Finanzen sicher steuern - Wachstum erfolgreich ...

(29.12.2017) Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Kreditgespräch, Kreditentscheidung und günstige Kreditzinsen. > In 4 Schritten zur optimalen Unternehmensfinanzierung > Insider-Tipps für die richtige Unternehmensfinanzierung in der Praxis > Wie bewertet die Bank die Sicherheiten Ihres Unternehmens ? > Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es bei der > Geschäftsführer-Bürgschaft ? > Der Bankbericht: Fundament für Kreditgespräch, > Kreditentscheidung und günstige...
JS Research

Goldenes Zeitalter - Alexa und Co

(29.12.2017) Möglich machen dies smarte Lautsprecher, ob sie nun Alexa, Siri oder Google Assistant heißen - weitere werden folgen - und sogenannte Skills. Es gibt bereits Tausende Skills, also Erweiterungen, die die gewünschten Informationen liefern. Ob Wetter, Nachrichten, Musiksender, Fitness, Steuerung von Smart Home-Geräten, Rezepte, Stau- oder Lawineninfos und eben das Thema Börse, die Zahl der Infoprogramme wächst stetig weiter. Das Medium Sprachassistent ist dabei noch...
Redaktionsbüro Ingrid Heinritzi

Markt für Seltene Erden aus dem Dornröschenschlaf aufgewacht

(29.12.2017) Seltene Erden stehen in unserer Zeit für technologischen Fortschritt. Dies hat China schon lange erkannt und sich nahezu ein Monopol in diesem Sektor aufgebaut. Nur wenige bekannte Vorkommen außerhalb Chinas dürften zudem in absehbarer Zeit in Produktion gehen. Zu diesen zählt voraussichtlich das Kvanefjeld-Seltene-Erden-Projekt. Doch ohne chinesische Expertise geht es auch hier nicht. Zwar ist Kvanefjeld, wo auch Uran und Zink vorhanden ist, zu 100 Prozent in Händen des australischen Unternehmens Greenland Minerals and Energy (WPKN: A0JM17/ISIN: AU000000GGG4). Doch Partner ist die chinesische Shenghe Resources Holding, die an der Börse in Shanghai gelistet ist. Shenghe ist zum einen mit 12,5 Prozent an Greenland Minerals and Energy beteiligt. Zum anderen helfen die Chinesen mit ihrer...
S&P Unternehmerforum GmbH

Kompaktkurs - Risikostrategie - Risikoinventur & Risiko-Workshop - ...

(29.12.2017) Unsere Seminare schult Sie u.a. in den Bereichen Umsetzung der BilMoG, Mindestanforderungen an das Risikomanagement, Haftungsrisiken für Geschäftsführer und Risikotragfähigkeit. > Gesetzliche Vorgaben und Sorgfaltspflichten aus KonTraG, BilMoG, HGrG und MaRisk sicher erfüllen > Haftungsrisiken für Geschäftsführer, Beauftragte und Garanten ausschließen > Unternehmens- und Risikostrategie: transparent und verständlich > Risiko-Reporting effizient und...
JS Research

Lithium - Einer der wichtigsten Rohstoffe unserer Zeit

(29.12.2017) Was Kohlenstoff in der Vergangenheit war, ist Lithium in der Zukunft. Lithium ist einer der wichtigsten zukünftigen Energielieferanten. Es ist ein Leichtmetall aus der Gruppe der Alkalimetalle und besitzt die geringste Dichte aller bekannten festen Elemente. Es ist nur halb so schwer wie Wasser, von Natur aus silberweiß und weich. Die weltweite Lithiumförderung teilt sich in fünf verschiedene Arten auf, wobei das metallische Lithium in der Regel in einem...
JS Research

Energiehunger im defizitären Markt stillen? Das wird spannend!

(29.12.2017) Der weltweite Energiemarkt hat sich seit Ende der 1980er Jahre vervielfacht. Nicht zuletzt durch die Industrialisierung der Schwellenländer (allen voran China, gefolgt von Indien). Aber auch weltweit wird der Energiehunger immer größer. Nur gut 11,5 % des weltweiten Energiebedarfs wird derzeit aus Atomkraft gedeckt. Noch dominieren fossile Brennstoffe, die in Form von Kohle und Öl zur Energieerzeugung verbrannt werden. Gerade in China wird derzeit die...
JS Research

Klondex Mines legt Tagebau-Ressourcenschätzung für Fire Creek-Mine vor

(28.12.2017) Kurz vor Jahresschluss hat der kanadische Edelmetallproduzent Klondex Mines (ISIN: CA4986961031 / TSX: KDX) noch eine neue Ressourcenschätzung für seine ‚Fire Creek'-Mine im US-Bundesstaat Nevada vorgelegt. Dabei präsentierte die Gesellschaft erstmals konkrete Zahlen für einen möglichen Tagebaubetrieb auf der bislang lediglich unterirdisch erschlossenen Liegenschaft. So konnten dort im Zuge des diesjährigen Explorationsbohrprogramms angezeigte (‚indicated') Ressourcen...
JS Research

Kernenergie wird sicherer

(28.12.2017) Die neuen Reaktoren der vierten Generation besitzen in Puncto Sicherheit und Effizienz einen hohen Standard. Wie bei jeder Technologie schreitet die Entwicklung voran. So bestehen große Unterschiede zwischen den neuen Atomkraftwerken und denen aus der Zeit von Tschernobyl und Fukushima. Heute arbeiten passive Kühlsysteme auch bei einem Ausfall weiter. Der Reaktor liegt unter Wassertanks und wird mit Schwerkraft angetrieben. Viele haben doppelte Kühlsysteme und...
JS Research

Gold- und Silber-Anleger auf Einkaufstour

(28.12.2017) Schon melden einige der Edelmetallhändler in unserem Land Lieferengpässe bei Standardprodukten. Der Grund liegt in den gerade günstigen Preisen. Auch im europäischen Ausland kann seit Ende November ein reger Ansturm auf physisches Gold und Silber verzeichnet werden. Denn oft, so auch diesmal, gibt es im Dezember ein Jahrestief bei den Gold- und Silberpreisen. Viele Deutsche setzen also auf diese Edelmetalle, wobei sie den Preis genau beobachten. Besonders Silber...

 

Seite:    1  193  289  337  361  373  379  382  385  386  387  388  389  390  391  392  393  394  395  396  397  398  399  400  401  402  403  404  405  407  409  413  422  440  475  545  685  966