Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

cit GmbH

TSA-Teleport zertifiziert cit intelliForm für TSA-Zuständigkeitsfinder

(26.03.2014) Dettingen/Teck, 26.3.2014 - Die cit GmbH, Spezialist für formular- und dokument-basierte Software, gibt heute bekannt, dass die Formular- und Prozessmanagement-Plattform cit intelliForm durch die TSA-Teleport GmbH aus Halle für den Zugriff auf das System Infodienste/Linie6Plus zertifiziert wurde. Das System Infodienste/Linie6Plus ist ein Redaktionssystem zur übergreifenden Pflege und Verteilung von Leistungsbeschreibungen und Zuständigkeiten in der Verwaltung und...
ERC Lutz Business Coaching AG

Innovativen Steuerberatern gehört die Zukunft: Attraktive Kanzleien kennen ...

(25.03.2014) Kehl/Strasbourg, 24. März 2014 –– Viele Kollegen sprechen pauschal von Fachkräftemangel – tatsächlich ist es so, dass die besten Fachkräfte sehr genau prüfen, in welcher Kanzlei sie ihre Leistungsfähigkeit voll umsetzen und sich persönlich, fachlich und unternehmerisch weiterentwickeln können. "Attraktivität für gute Mitarbeiter hat wenig mit Vergütungsmodellen und nicht nur mit der Führungskompetenz der Kanzlei-Inhaber zu tun, sondern vor allem damit, ob...
KSR Kanzlei Siegfried Reulein

Schifffonds – Milliardengrab für Anleger

(25.03.2014) Vielfach suchen geschädigte Anleger vor allem in letzter Zeit anwaltlichen Rat bei Rechtsanwalt Siegfried Reulein, Nürnberg, Fachanwalt für Bank- und Kapi-talmarktrecht, und berichten von dem Ausbleiben zugesicherter Ausschüttungen, der Aufforderung zur Rückzahlung empfangener Zahlungen sowie der Insolvenz einzelner Fondsgesellschaften. Tatsächlich weisen solche Fondsanlagen erhebliche Risiken bis hin zum Risiko des Totalverlusts auf und sind daher für Anleger, die...
S&P Unternehmerforum GmbH

Vertriebstraining: 5 goldene Regeln für Verkäufer

(25.03.2014) Die richtige Positionierung des Unternehmens sowie des Produkt- und Leistungsangebotes helfen den Vertriebsmitarbeitern bei erfolgreichen Verkaufsgesprächen. Dabei können Preisdifferenzierungen und aktives Cross Selling gezielt einen nachhaltigen Vertriebserfolg steigern und für eine überragende Zielerreichung eingesetzt werden. Mit dem Aufbau einer persönlichen Verhandlungsstrategie werden Beratungs- und Verkaufsgespräche effizienter durchgeführt und zu einem...
KENSTON Unternehmensgruppe

bGM – Allianz im Deutschen Gesundheitsservice

(25.03.2014) Mitarbeiter sind das wichtigste "Kapital" jedes Unternehmens. Der demographische Wandel sowie die gleichzeitige Zunahme der Arbeitsdichte stellen immer höhere Anforderungen an Mitarbeiter und Unternehmen. Einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg können Unternehmen langfristig nur erreichen, wenn Führungskräfte und Mitarbeiter gleicher Maßen leistungsbereit, gesundheitsbewusst und motiviert sind und diese Eigenschaften an Ihre Mitarbeiter weitergeben. Vor diesem Hintergrund und den hinzukommenden Einflussfaktoren durch den demographischen Wandel wie anstehendem Fachkräftemangel und perspektivisch sich abzeichnenden generellem Arbeitskräftemangel forcieren und unterstützen die KENSTON Unternehmensgruppe sowie SKOLAMED als Expertenorganisation für betriebliches und individuelles...
Versicherungsrechner-Kfz.info

Richtiges Verhalten bei einer Fahrerkreisveränderung

(23.03.2014) Jeder Kunde muss bei Abschluss einer Autoversicherung angeben, von wem der Wagen in Zukunft gefahren wird. Dabei stehen häufig vier Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung, die zudem einen großen Einfluss auf den Versicherungsbeitrag haben. Zum einen kann der Kunde nur sich als Fahrer eintragen oder aber sich und seinen Partner. Es ist allerdings auch möglich die Namen mehrerer Nutzer, wie beispielsweise den Nachbarn, ausdrücklich in den Versicherungsschein aufnehmen zu...
BLTS Rechtsanwälte Fachanwälte

Steuergeheimnis am Ende

(21.03.2014) Die Europäische Union schafft das Bankgeheimnis für Ausländer ab. Nach langem Widerstand stimmten jetzt auch Luxemburg und Österreich auf dem EU-Gipfel in Brüssel dem umfassenden Informationsaustausch über Zinserträge in der EU zu. Die EU verschärft damit entscheidend den Kampf gegen Steuerhinterzieher. Künftig werden die Steuerbehörden aller 28 Mitgliedsstaaten untereinander Informationen über Einkommen aller Art von EU-Ausländern austauschen. Das deutsche Finanzamt erhält damit zukünftig automatisch Daten über Einkünfte, die ein Deutscher mit einem Konto in einem anderen EU-Land, z.B. Österreich erzielt. Rechtsanwalt Jörg Meyer, der bei de Regensburger Kanzlei BLTS Rechtsanwälte Fachanwälte zahlreiche steuerliche Selbstanzeigen betreut, erläutert: "Damit ist das...
franchisetip.de

Die Angst der Deutschen vor der Selbständigkeit

(20.03.2014) Waren es im Jahre 2012 noch 59 % der Befragten, die einer eigenen Selbständigkeit positiv gegenüber standen, so sind es in 2013 nur noch 57 %, die es grundsätzlich positiv beurteilen, wenn sie ihr eigener Chef wären. Dieser Wert liegt deutlich unter dem Länder Durchschnitt von 70 %. Über ein Drittel der Befragten steht der Selbständigkeit grundsätzlich negativ gegenüber. Damit gehört die Wirtschaftsmacht Deutschland in dieser in insgesamt 24 Ländern durchgeführten Studie zu den Schlusslichtern, d. h. zu den Ländern mit der negativsten Einstellung zur Selbständigkeit. Anders als in diesen Ländern wird die Selbständigkeit in Dänemark, Finnland und Australien besonders positiv bewertet. Überraschend ist besonders das Ergebnis der USA mit einer Pro Selbständigkeit Einstellung von gerade...
iBeS Steuerberatungsgesellschaft mbH

Die iBes Steuerberatungsgesellschaft findet die optimale Steuerlösung

(20.03.2014) Steuergesetzte sind einem ständigen Wandel unterworfen. Eine betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung ist daher sehr hilfreich und oft auch rentabel. Die iBes Steuerberatungsgesellschaft aus Rostock versteht sich als kompetenter und seriöser Partner. Für Ivonne Zenker ist ein vertrauensvolles Verhältnis zu ihren Mandanten die Basis ihrer Arbeit: "Wir schätzen den persönlichen Kontakt zu unseren Mandanten und suchen insbesondere bei der steuerlichen Beratung das individuelle Gespräch." Für die Steuerberaterin ist ein diskreter und taktvoller Umgang mit den anvertrauten Informationen und Unterlagen ein oberstes Gebot: "Bei uns können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Daten in guten Händen sind. Für uns sind unsere Mandanten mehr als nur eine Steuernummer." Das eingespielte...
foerder-abc.de

Rechtschutzversicherung für Unternehmer unverzichtbar

(20.03.2014) Selbständige und Gewerbetreibende sind im Zusammenhang mit ihrer betrieblichen Tätigkeit einer Reihe von Risiken ausgesetzt: Schadensersatzforderungen, Schäden durch Unwetter, Diebstahl etc. Gegen diese gilt es, sich finanziell abzusichern. Es gibt eine ganze Reihe von Versicherungsangeboten, die je nach Branche entweder sinnvoll, weniger sinnvoll, oder aber absolut notwendig sind. Ungeachtet der Branche gibt es eine bestimmte Versicherung, die auf jeden Fall abgeschlossen werden sollte: die Rechtschutzversicherung. Mit vielen Risiken gehen nämlich auch viele potentielle Rechtsstreitigkeiten einher. Die Rechtschutzversicherung deckt die im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten entstehenden Kosten ab, d. h. die Gerichtskosten und die Anwaltskosten. Darunter fallen, wenn der Prozess...

 

Seite:    1  859  1288  1503  1610  1664  1691  1704  1711  1714  1717  1718  1719  1720  1721  1722  1723  1724  1725  1726  1727  1728  1729  1730  1731  1732  1733  1734  1735  1736  1737  1740  1743  1750  1764  1792  1848