Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

1,0 für glatthaar-fertigkeller

Niederlassungsleiter Heiko Schicht mit Lisa (li.i.B.) und Michelle. Foto: glatthaar-fertigkeller

Simmern: Erfolgreiche Azubis erhalten berufliche Perspektive

Michelle Schäfer, 20 und Lisa Inboden, 23, haben in diesem Jahr ihre dreijährige Ausbildung zur Bürokauffrau beim Marktführer im Kellerbau, glatthaar-fertigkeller, mit Spitzenergebnissen abgeschlossen. Für Lisa stand dabei sogar die Traumnote 1,0 im Zeugnis. Michelle freut sich über eine Gesamtnote von 1,8.

Niederlassungsleiter Heiko Schicht lobt das Ergebnis der beiden jungen Frauen sowie das Engagement und ihren Einsatz auch im Namen der gesamten Geschäftsführung: "Solche Ergebnisse sind natürlich großartig, auch wir als Unternehmen sind stolz auf ein solches Resultat. Die beiden haben damit eine wirklich gute Basis für ihre eigene Zukunft gelegt und die ihnen gebotenen Chancen hier im Unternehmen wahrgenommen. Perspektivisch können sie sich jetzt in unserem kontinuierlich wachsenden Unternehmen weiter entwickeln, da beide nach ihrem erfolgreichen Abschluss übernommen wurden."

Michelle Schäfer kam über ein einwöchiges freiwilliges Praktikum im Jahr 2011 zu glatthaar-fertigkeller. Nach ihrem Schulabschluss im Jahr 2012 wurde ihr ein Ausbildungsplatz in Simmern angeboten. Michelle schätzt bei ihrem Arbeitgeber besonders das Miteinander unter den Kollegen: "Ich wurde direkt sehr gut aufgenommen und habe mich sofort wohl gefühlt. Es wird viel für die Mitarbeiter getan und großer Wert auf ein gutes Betriebsklima gelegt. Hier erfährt man auch offenes Lob, was einen natürlich freut und motiviert." Die abwechslungsreiche Arbeit macht ihr Spaß, und auch nach ihrem erfolgreichen Abschluss möchte sie sich weiter bilden. "Bei glatthaar stehen einem viele Türen offen und man wird von Kollegen unterstützt und gefördert", freut sich die 20-jährige. Jenen, die vor der Berufswahl stehen rät sie, mit Spaß und Freude an den jeweiligen Beruf heranzugehen und sich vorher Gedanken zu machen, was man lernen möchte und ob der gewählte Beruf auch der richtige für einen selbst ist. Für ihre eigene Zukunft wünscht sie sich, lange bei ihrem neuen Arbeitgeber glatthaar-fertigkeller arbeiten zu dürfen und ihre angestrebten Ziele hier erreichen zu können.

Die Glatthaar-Niederlassung in Simmern existiert nun seit 1998 und hat bei der Auswahl ihrer kaufmännischen Auszubildenden immer ein gutes Händchen bewiesen. Bisher konnten alle ehemaligen Azubis übernommen werden und ein Großteil gehört noch heute zur festen Mannschaft des Mittelständlers. "Für uns ist eine umfassende vorausschauende Ausbildung ein wichtiges Mittel zur Fachkräftesicherung", unterstreicht Niederlassungsleiter Heiko Schicht. (wei)

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.