Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Zwietracht - Thriller über die Jagd auf eine Terrorzelle

"Zwietracht" von Martin Luther Fuller

Eine LKA-Spezialeinheit wird in Martin Luther Fullers "Zwietracht" an die Grenzen ihrer psychischen und physischen Kräfte gebracht.

Eine LKA-Spezialeinheit ist auf der Suche nach einer Terrorzelle des IS. Azra, eine junge Deutschtürkin, ist Teil des Teams und weiß, dass diese Terrorzelle vor nichts zurückschrecken würde. Nach einigen perfiden Anschlägen, die niemand verhindern konnte, sind Azra und ihr Team seelisch und physisch an ihren Grenzen angelangt und wissen nicht, wie viel Grausamkeit sie noch ertragen können. Selbst die modernsten Ermittlungstechniken führen nicht zum gewünschten Erfolg. Die Terroristen scheinen immer einen Schritt voraus zu sein. Der Profiler Dr. Wenzel begleitet das Team, um einen psychologischen Blick zur Verfügung zu stellen. Doch auf welche Weise kann die Spezialeinheit die Terrorzelle besiegen?

Die Jagd auf die Terroristen in "Zwietracht" von Martin Luther Fuller wird durch Intrigen und Doppelspiel begleitet. Nicht alle Beteiligten scheinen das gleiche Ziel zu haben. Azra und ihr Team stehen am Rande eines Zusammenbruchs und begeben sich selbst in Gefahr. Die Leser begleiten das Team auf einer spannenden Jagd nach einer gewieften Terrorzelle, die keine Grenzen kennt und der jedes Mittel recht ist, um ihre Botschaft zu verbreiten.

"Zwietracht" von Martin Luther Fuller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-2270-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.