Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Zufällig-alles - ein bewegender Roman über die Aufarbeitung von Problemen in Beziehungen

"zufällig-alles" von Katja Hildebrand

Zwei Frauen treffen in Katja Hildebrands "zufällig-alles" nach persönlichen Zusammenbrüchen in einer Klinik aufeinander.

Erika ist eine Frau, die für 25 Jahre lang glaubte, dass mit ihrer Ehe alles in Ordnung ist und sie kaum glücklicher sein könnte. Doch dann erfährt sie von einem Seitensprung ihres Mannes und ist so traumatisiert, dass sie sich zur Aufarbeitung dieses Schocks in die die Klinik am Berg begibt. Sie trifft dort auf Martina, die nach einem Zusammenbruch nach dem Tod ihres Freundes in die Klinik eingeliefert wurde. Die beiden scheinen vorerst, abgesehen von der gemeinsamen Therapie, nichts gemeinsam zu haben. Doch je mehr sie sich während des Klinik-Aufenthalts aufeinander einlassen und sich gegenseitig ihre Geschichten erzählen, umso deutlicher wird es, dass die beiden mehr miteinander zu tun haben, als es Martina recht ist.

Die zufällige Begegnung der beiden Frauen in "zufällig-alles" von Katja Hildebrand offenbart einige Wahrheiten, mit denen die Frauen vielleicht lieber nicht konfrontiert worden wären. Es geht in dem packenden Frauenroman rund um Beziehungen, Eifersucht, Betrug, Seitensprünge, die Verarbeitung von traumatischen Ereignissen und wie man mit überraschenden Wahrheiten umgehen kann.

"zufällig-alles" von Katja Hildebrand ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8180-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.