Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Winterpause für das Wohnmobil

Caramba macht das Reisemobil winterfit

So machen Sie Reisemobil und Caravan winterfit

Die Campingsaison geht langsam aber sicher zu Ende. Für das Reisemobil steht nun ein längerer Boxenstopp an. Mit den richtigen Tipps und Pflegemitteln von Caramba übersteht es die Standzeit schadlos.

Als Erstes steht eine ordentliche Außenwäsche an. Bestens geeignet für eine schnelle und gründliche Reinigung: Caramba Auto-Shampoo.
Für Schutz sorgt Caramba Magic Wonder Sofort Glanz. Das vielseitige Mittel für glatte Flächen reinigt, poliert und schützt Lack, Chrom und Kunststoff. Besonders das Dach sollte in Augenschein genommen werde, da sich gerade hier der Schmutz einer kompletten Saison angesammelt hat.
Gegen hartnäckiges Baumharz hilft der Caramba Baumharz-Entferner, auch auf Glas und Kunststoff. Unter dem Wohnmobil sollte ebenfalls gründlich geputzt werden: Erde und Sand binden Feuchtigkeit und verhindern ein Abtrocknen der oft hölzernen Bodenplatten. Falls nötig, sollte der Unterbodenschutz noch vor der Winterruhe erneuert werden. Campingfreunde, die selbst Hand anlegen wollen, greifen auf den Caramba Unterbodenschutz zurück.
Anschließend ist eine Behandlung sämtlicher Scharniere und Gummidichtungen an Türen und Fenstern mit Caramba Silikon-Spray zu empfehlen. Der transparente Silikonfilm hält Drehgelenke leichtgängig und pflegt das Gummi. Einem Festfrieren während der kalten Tage wird vorgebeugt und die Dichtungen halten auch im nächsten Jahr.

Selbstverständlich wird vor der Winterpause die Wasseranlage geleert. Eingefrorene Leitungen sorgen sonst für eine böse Überraschung im Frühjahr. Der Tank hingegen sollte gefüllt werden, da halbvolle oder leere Blechtanks aufgrund von Kondenswasser rosten können. Apropos rosten: Während der Standphase sollte unbedingt die Handbremse gelöst werden, da die Bremsbacken an der Scheibe festrosten können. Nun noch die Reifen entlasten, indem die Stützen ausgefahren werden und der Reifendruck erhöht wird. Um das Gefährt gegen Wegrollen zu schützen, wird ein Keil unter die Reifen gelegt. Die Batterie wird am besten abgeklemmt und aufgeladen. Um sie vor Frost zu schützen bekommt sie ein trockenes Plätzchen im Keller. Das Caramba Batteriepolfett schützt die Pole und Klemmen vor Feuchtigkeit und Korrosion.

Um Schimmelbildung zu vermeiden ist es ratsam, die Schränke leer zu räumen, sowie Handtücher und Toilettenpapier aus dem Innenraum zu entfernen. So kann nichts feucht, klamm und muffig werden. Auch die Tür des leeren Kühlschranks bleibt über den Winter offen stehen. Sämtliche elektrische Geräte, wie das Navigationsgerät werden aus dem Fahrzeug geholt. Gasflaschen sollten separat und geschützt untergestellt werden. Verschmutzungen auf Teppichböden, Sitzen und Bänken entfernt der Caramba Polsterreiniger. Nach der Behandlung die Polster nach Möglichkeit aufrecht hinstellen, damit sich auch hier kein Schimmel bilden kann. Nun kann das Mobil in die wohlverdiente Winterpause und der Besitzer freut sich schon aufs neue Jahr.

Die Caramba-Produkte sind in folgenden Größen in Baumärkten und im Fachhandel erhältlich:
Caramba Auto-Shampoo, 1.000 ml, UVP: 6,99 €
Caramba Magic Wonder – Sofort Glanz, 250 ml, UVP: 9,99 €
Caramba Baumharz-Entferner, 300 ml, UVP: 7,99 €
Caramba Unterbodenschutz, 500 ml, UVP: 7,99 €
Caramba Silikon-Spray, 300 ml, UVP: 7,29 €
Caramba Batteriepolfett, 100 ml, UVP: 4,99 €
Caramba Polsterreiniger, 300 ml, UVP: 5,99 €

Weitere Informationen unter www.caramba.eu und www.facebook.com/carambachemie.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.