Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Weltenschlange, Yan Ji - 4. Band einer unsterblichen Geschichte

"Weltenschlange" von Jan Erhard

Jan Erhards "Weltenschlange - Yan Ji" ist der vierte Abenteuerroman der faszinierenden Serie "Angkor" rund um ein legendäres Weltwunder.

Das Abenteuer des Khmer-Sklaven Aruns, den die Leser bereits in Band 1-3 der Reihe "Angkor" kennen und schätzen gelernt haben, geht weiter! In neuesten Teil des Abenteuers muss Arun um seinen Sohn kämpfen und führt einen aussichtslosen Krieg gegen zwei Könige, bis Chantrea vom Frevel seines Vaters erfährt. Der junge Mann muss nun eine wichtige Entscheidung treffen: Wird er seinen Vater Arun verachten oder erfüllt er die alte Prophezeiung und versöhnt die Götter mit einem unvergänglichen Geschenk, dem großartigsten Heiligtum aller Zeiten?

Der historische Abenteuerroman "Weltenschlange, Yan Ji" von Jan Erhard dreht sich rund um die Geschichte eines legendären Weltwunders und ist die Fortsetzung einer unsterblichen Geschichte in neuer Ausgabe. Die Leser werden erneut in eine längst vergangene Zeit entführt und tauchen in die faszinierende Khmer-Welt ein. Die Handlung ist abwechslungsreich, spannend und gibt einen interessanten Einblick in Kambodschas Vergangenheit. Eine Saga, die Historien- und Abenteuerfans keinesfalls verpassen sollten, denn Jan Erhard lässt eine fast vergessene, alte Welt und ihre Mysterien und Figuren wieder lebendig werden.

"Weltenschlange" von Jan Erhard ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6080-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.