Aktuelle Pressemitteilungen

tredition GmbH

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Welten im Zusammenbruch - neues Sachbuch untersucht die Angst vor dem Weltuntergang

"Welten im Zusammenbruch - Band 1" von Tom Fleischer

Tom Fleischer zeigt in "Welten im Zusammenbruch - Band 1" welchen Einfluss die Angst vor dem Weltuntergang in der Vergangenheit unterschiedlicher Religionen hatte.

"Welten im Zusammenbruch - Band 1" von Tom Fleischer behandelt ein Thema, das für viele Religionen ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt ist: die Angst vor dem Ende der Welt durch unbeschreibare Katastrophen. Am Anfang des Christentums als auch zu Beginn des Islams standen Katastrophenvisionen, die durch Heilversprechen ausgeglichen wurden. Tom Fleischer untersucht, wo der Ursprung der Weltuntergangsangst liegt, warum diese in der Vergangenheit der Religionen eine so signifikante Rolle spielte und Kriege gegen andere Religionen mit sich brachte.

Tom Fleischer untersucht in "Welten im Zusammenbruch - Band 1" einen faszinierenden Aspekt der religiösen Geschichte der Menschheit. Fleischer schildert in klaren und verständlichen Kapiteln den Zusammenhang zwischen Religionen, Ideologien und der Entwicklung verschiedener Gesellschaften. Das Werk ist von den Arbeiten des deutschen Zivilisationsforschers Gunnar Heinsohn und den psychologischen Thesen des russisch-jüdischen Psychoanalytikers und Begründers der modernen Katastrophentheorie, Immanuel Velikovsky, beeinflusst. "Welten im Zusammenbruch - Band 1" eignet sich für alle Leser, die ein Interesse daran haben, mehr über die tief in unserer Kulturgeschichte verwurzelten Weltuntergangsangst zu erfahren.

"Welten im Zusammenbruch - Band 1" von Tom Fleischer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6439-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.