Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Wechselspieler - humorvolle Satire rund um den Fußball und das Leben

"Wechselspieler" von Kevin-Hendrick Schmittlein

Kevin-Hendrick Schmittlein erkennt in "Wechselspieler", dass man nicht klug, sondern schlau sein muss.

Kevin-Hendrick hatte es nie so mit der Schule. Deutsch und Mathe brauchte er nicht. Das wählte er schnell ab. Klug muss man nicht sein. Aber schlau! Warum sich mit Nebensächlichkeiten beschäftigen? Während er sich um die wichtigen Dinge des Lebens kümmerte, übernahmen sein Freund Hans-Rudolf und seine kleine Schwester Sarah-Herta Schreiben und Rechnen. Fußball ist sein Lebensmittelpunkt. In seinem Verein ist er sehr aktiv und sorgt mit seinen Ideen gern für Verwirrung. Fußballprofi möchte Kevin-Hendrick werden und später Manager. Das ist leicht, denn Andere können das auch ...

Fußball und das Leben sind laut Kevin-Hendrick Schmittlein enger miteinander verbunden, als die meisten Menschen glauben, denn Fußball ist wie ein Spiegel für Ereignisse, die im echten Leben statt finden. Der Roman "Wechselspieler" kommt unterhaltsam und witzig daher und zeigt, was beide miteinander zu tun haben. Vom Fußball muss man keine Ahnung haben, denn Kevin-Hendrick hat es auch nicht. Unterschätzen sollte man ihn allerdings nicht. Viele Dinge durchdenkt er sehr kritisch. Man staune!

"Wechselspieler" von Kevin-Hendrick Schmittlein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5200-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.