Aktuelle Pressemitteilungen

Alexander Evers

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Warum bereits rund 34,3 Millionen der Zocker in Deutschland einen enormen Vorteil gegenüber Anderen genießen?!

Finde heraus, warum Videospiele dich nicht nur intelligenter, sondern auch wesentlich schneller machen können und welchen klaren Vorteil Du damit gegenüber Denen bekommst, die nicht spielen!

Laut einer aktuellen Statistik von statista.com spielen Im Jahr 2018 bereits rund 34,3 Millionen Personen in Deutschland mindestens gelegentlich Computer- und Videospiele! Im Jahr 2013 waren es noch grob 3 Millionen weniger!

Die durchschnittliche Spieldauer von Kindern und Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren waren laut einer Umfrage aus dem Jahr 2014 bereits circa 111 Minuten pro Tag!

Und laut einer Studie der Universität Bochum lernen "Videospieler" schneller als die, die keine Computerspiele spielen! Es sind die "Gehirnregionen", die gezielt mit dem Zocken trainiert werden! (es macht intelligenter!)

"Wir glauben, dass Videospiele bestimmte Gehirnregionen wie den Hippocampus trainieren", sagte die Forscherin Sabrina Schenk!

→ Der Hippocampus ist die Gehirnregion, Die für das "Lernen" zuständig ist!

Das lässt darauf Rückschließen, dass: Zocken schlau und "schnell" macht!
Gamer Gehirne reagieren schneller und lassen wichtige Entscheidungen schneller treffen!

Quellen: morgenpost.de und rtl.de

Dass das "Zocken" über Online Server zudem auch noch eine wichtige soziale Komponente besitzt, ist hierbei nur eine Randbemerkung! Auch das Räumliche Vorstellungsvermögen wird durch das Spielen von Ego-Shootern gestärkt!

Zusammengefasst: Zocken trainiert dich nicht nur, sondern macht mit den richtigen "Hilfsmitteln" auch richtig Spaß!

Richtige Hilfsmittel sind geeignete Gaming Mäuse und Mauspads, Gaming Tastaturen und Gaming Headsets!

Einen Aktuellen Test dieser Hardware findest du hier: Gaming Maus Test 2018

Schau vorbei!

Zum Schluss noch ein Gruß vom Gamer:

HF GL TC
HaveFun GoodLuck TakeCareOfYou
HabSpaß VielGlück & PassAufDichAuf!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.