Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Urlaub im Zirkuswagen in der Pfalz

Zirkuswagen

Urlaub einmal anders- übernachten und Urlaub machen im neu gebauten Zirkuswagen beim Bioweingut Franz Braun in der Pfalz und Bioweinbau hautnah erleben.

Urlaub im Zirkuswgen an der Südlichen Weinstraße in Ranschbach!
Biowinzer Franz Braun in Ranschbach hat sich einen Traum erfüllt und einen Zirkuswagen neu auf und ausgebaut. Bevor er den Wagen selbst als Altersruhesitz in seinem Garten nutzen möchte stellt er den Zirkuswagen seinen Gästen gerne zur Verfügung.
Der Wagen hat eine Länge von ca. 9,50 Meter und eine Wohnfläche von 27 Quadratmetern.
Hier ist alles was zum leben und Urlaubmachen gebraucht wird vorhanden.
Im Innenbereich befindet sich eine gemütliche Eßecke mit Fernseher, eine Küchenzeile, ein komfortables Doppelbett mit Stenderbach Airmatrazten, ein Duschbad und selbstverständlich auch eine Heizung. An den Wagen angebaut ist eine schöne Terasse - hier können Sie die Sonne bei einem Glas Wein richtig genießen. Bilder von unserem Zirkuswagen finden Sie unter http://www.meinbiowinzer.de
Der Zirkuswagen steht auf unserem Gelände direkt an die Weinberge angrenzend. Bis zur Wandertour in den Pfälzer Wald sind es nur ca 500 Meter. Hier können sie selbstverständlich auch ihre Fahrradtouren starten.
Der Preis für diesen Urlaub liegt ab 4 Übernachtungen bei 28 € pro Person incl.Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher und Begrüßungswein.
Auf Wunsch finden Sie bei ihrer Ankunft und an den folgenden Tagen einen gefüllten Kühlschrank für ihr Frühstück vor (Mehrpreis).
Der Ort Ranschbach ist ein kleines Dorf mit einer Weinstube. Weitere Gaststätten sind aber nicht weit entfernt (ca 2 km) - die nächstgrößere Stadt Landau ist ca 7 km entfernt.

Genießen Sie dieses außergewöhnliche Urlaubsvernügen - ihre Nachbarn und Freunde werden Sie beneiden - wir freuen uns auf Sie

Biowinzer Franz Braun und Edith Ehnes

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.