Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Tatort römisches Imperium – neuer Krimi erzählt Mordfall um ein blutrünstiges Krokodil

„Das Krokodil von Nemausus“ von Gerd

„Das Krokodil von Nemausus“ von Gerd Saxer ist ein bunter Mikrokosmos inmitten des prallen römischen Provinzlebens mit Gladiatorenkämpfen, üppigen Gastmählern und einem schmierigen Kriminellen.

Nemausus zur Zeit von Kaiser Domitian ist eine blühende Provinzstadt in der sich die Gallorömer längst an römischen Luxus gewohnt haben. Doch der Frieden der Pax Augusta wird urplötzlich durch höchst ungewöhnliche Ereignisse gestört. Ein heimlich eingeschlepptes Krokodil dient als Mordwaffe und verschwindet danach spurlos. Wer steckt hinter dem blutrünstigen Verbrechen und was hat der Täter mit der abscheulichen Bestie noch vor? Aedilen, der für Ordnung und Sicherheit zuständigen Beamte, geht von einer Verschwörungstheorie aus. Den beiden Veteranen, Nilius und Teutonius jedoch glauben nicht an eine Verschwörung. Sie decken das hinter dem Mord stehende geheimnisvolle Komplott auf und lösen der Fall auf ganz eigene Art.

Der im tredition Verlag erschienene Roman "Das Krokodil von Nemausus" lebt von seiner prallen Situationskomik. Historische Vergangenheit wird mit den Genremitteln des Krimis verknüpft. Heraus gekommen ist ein spannend angelegter historischer Krimi. Der Konflikt zwischen dem Vertreter der Staatsmacht und den beiden selbsternannten Kriminalisten, Nilius und Teutonius, die einen lukrativen Nebenerwerb suchen, führt zu unerwarteten Komplikationen, obendrein sind die beiden in ihrem Vorgehen nicht immer einig, was zu einigen Verwechslungen führt.

"Das Krokodil von Nemausus" von Gerd Saxer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8491-1857-0 zu bestellen. tredition bietet nicht nur Privatpersonen die Möglichkeit, ihre eigenen Werke und Manuskripte kostengünstig unter professioneller Aufmachung zu veröffentlichen, sondern ermöglicht auch Verlagen eine Kooperation. Mit Hilfe professioneller Lektoren und Korrektoren wird nicht nur eine gute Lesbarkeit, sondern auch eine hohe Qualität der Texte garantiert.

Alle Informationen zum Buch finden Sie hier

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.