Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Summer Special bei Laserfun Frankfurt: LaserTag für 1 Euro

In der wahrscheinlich größten LaserTag-Arena Deutschlands von Laserfun-Frankfurt.de spielt man derzeit für 1 Euro.

Neue LaserTag-Arena in Frankfurt bietet sportliche Fun-Alternative zu Kino und Sofa

Frankfurt, 15.08.2014. Mit dem Summer Special "I love Laserfun" lockt Laserfun Frankfurt Groß und Klein zum LaserTag nach Frankfurt-Seckbach. Während des Kennenlern-Angebots kann dort jeder das Gruppenactionspiel LaserTag für nur 1 Euro testen. Seit der Eröffnung am 24. Mai erfreut sich die mit 1440 m² wahrscheinlich größte LaserTag-Arena Deutschlands bereits großer Beliebtheit.

Laserfun Frankfurt richtet sich nicht nur an LaserTag-Fans, sondern an alle, die gern aktiv sind. Ab einer Körpergröße von 1,30 Meter sind alle Spieler bei Laserfun Frankfurt willkommen. Mit dem Summer Special laden die Geschäftsführer Steffen Appel und Patrick Wrobel dazu ein, LaserTag und die neue Arena in Frankfurt-Seckbach kennenzulernen: Das erste Spiel pro Person und Tag kostet nur 1 Euro, im Anschluss kann zu den regulären Preisen weitergespielt werden.
"Mit unserer LaserTag-Arena wollen wir den Leuten eine Möglichkeit zur aktiven Freizeitgestaltung geben", sagt Patrick Wrobel, Geschäftsführer der Laserfun GmbH & Co. KG. "Statt Feierabend und Wochenende auf dem Sofa oder im Kino zu verbringen, kann man sich bei uns zusammen mit Freunden spielerisch auspowern oder im Team neue Leute kennenlernen." LaserTag ist ein Spiel, das wie Fangen und Verstecken für Erwachsene funktioniert: In mehreren Teams bewegen sich die Spieler durch ein Labyrinth aus verwinkelten Gängen und sammeln Punkte, indem sie sich gegenseitig oder in der Arena angebrachte Targets mit dem Phaser taggen – am Ende gewinnt, wer die meisten Punkte gesammelt hat.
Die neue Arena bietet eine Reihe besonderer Gimmicks und Bonus-Optionen sowie über 40 verschiedene "Missionen", darunter der Solo-Modus, bei dem jeder gegen jeden spielt, "Timewarp", ein Spiel gegen die Zeit, oder "Capture the Flag", bei dem jedes Team seine Basis gegen die Gegner verteidigt. Im Laserfun Elite Club können die Spieler außerdem neue Fähigkeiten freispielen und ihre Erfolge auf Facebook teilen. Der Beitritt zum Elite Club kostet einmalig nur 4,50 Euro.
Eine weitere Besonderheit: Mit 1440 m² Fläche ist die Anlage von Laserfun Frankfurt die wahrscheinlich größte LaserTag-Arena Deutschlands. Bis zu 36 Personen können hier gleichzeitig spielen – optimal für Teamevents, Klassenausflüge, Geburtstage oder Junggesellenabschiede. Die Anlage ist strukturell wie optisch ansprechend aufgebaut: Fantasievolle Kulissen versetzen die Spieler beispielsweise in einen Plasmanebel, auf einen Friedhof oder in einen verwunschenen Wald, Türme, Nischen und labyrinthische Elemente sorgen für zusätzliche Spannung und abwechslungsreiche Spielverläufe.
Bei der Entwicklung der Arena haben die beiden Laserfun-Geschäftsführer ihre Erfahrungen aus dem Paintball-Sport eingebracht: Patrick Wrobel, fünfmaliger deutscher Paintball-Meister, und Steffen Appel, Paintball-Feld-Entwickler und Betreiber mehrerer Spielfelder in Deutschland Deutschland, beraten, beliefern und betreiben seit mehr als 12 Jahren erfolgreich Paintball-Anlagen. Mit Laserfun Frankfurt bereichert ihr Experten-Know-how nun auch die LaserTag-Szene.
Zusätzlich zum aktuellen Summer Special bietet Laserfun Frankfurt weitere interessante Angebote, zum Beispiel die Early-Bird-Flatrate (montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr all you can play für 17 Euro) oder die Flat-Friday-Night (freitags ab 21 Uhr all you can play für 19 Euro). Mehr Informationen zu aktuellen Aktionen, Preisen, der LaserTag-Arena und dem Spiel gibt es unter www.laserfun-frankfurt.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.