Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Sturm ohne Wind - ein spannender und düsterer Science Fiction-Roman

"Sturm ohne Wind" von Aliće Weiglein

"Sturm ohne Wind" ist das vierte Buch der Autorin Aliće Weiglein, die im Hauptberuf als Wissenschaftlerin tätig ist. Die Heldin des Romans ist Natalie, die auf der Suche nach einer neuen Heimat ist.

Wir schreiben das Jahr 2097. Die junge Protagonistin Natalie entflieht vor dem Untergang ihrer Heimat in eine andere, magische Welt. Doch auch hier findet sie keinen Frieden, denn die ewige Nacht droht von allem und jedem Besitz zu ergreifen. Auch auf dieser Welt scheint das Ende also nah zu sein und die Zeit läuft davon. So wird auch Natalie immer tiefer in den Konflikt ihrer neuen Heimat hineingezogen. Schon bald wird ihr klar, dass sie nicht gleichzeitig für ihre neue und alte Welt kämpfen kann. Und je länger sie bleibt, desto schwieriger wird es für sie, den neuen und alten Mächten zu entkommen.

Aliće Weiglein ist am Magdeburger Leibniz Institut als Neurobiologin tätig. Beruflich widmet Sie sich der Wissenschaft, doch schon immer liebte sie die kreative Arbeit, die auch in ihrem Alltag als Biologin nicht zu kurz kommt. Inzwischen hat die Autorin vier Bücher veröffentlicht, darunter "Sunchild", "Alienna" sowie ihr neustes Werk "Sturm ohne Wind".

"Sturm ohne Wind" von Aliće Weiglein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-8561-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.