Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

SternenMensch - Geschichten aus einer versunkenen Zukunft

"SternenMensch" von Michael Grauer-Brecht

Michael Grauer-Brecht nimmt die Leser in "SternenMensch" mit auf eine faszinierende Reise in die bunte Welt von Atlantis und deren Völkergemeinschaft.

Drei Menschen, deren Schicksal eng miteinander verbunden ist, fallen überraschenderweise durch ein Dimensionsportal. Julia, Stan und Gwendolyn befinden sich auf einmal in der faszinierenden Welt von Atlantis wieder und tauchen dort in ein völlig anderes Leben ein. Sie entdecken eine gemeinschaftlich geprägte Umgebung, die ihnen dabei hilft, sich selbst besser kennenzulernen und auch andere Menschen neu zu entdecken. Leider sind sie jedoch währen einer Zeit des Umbruchs und der Machintrigen in Atlantis angekommen. Diese Probleme stellen sich als die ultimative Prüfung für ihre Liebe heraus.

Das Buch "SternenMensch" von Michael Grauer-Brecht ist der erste Band der spannenden und anregenden Atlantis-Trilogie. Die Reihe erweckt den atlantischen Mythos durch eine packende Erzählung und farbenfrohe Bilder wieder zum Leben. Die Leser werden von Grauer-Brecht dazu eingeladen, zusammen mit den Helden der Geschichte alte Denkweisen zu überdenken oder vollkommen über den Haufen zu werfen und dabei zu erkennen, dass die Welt voller Möglichkeiten steckt.

"SternenMensch" von Michael Grauer-Brecht ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4064-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Leben

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.