Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Starbesuch in Schwabing: Dominik Graf in den Kinos Münchner Freiheit, 2.8.2014, 19:30 Uhr

Besuch von Dominik Graf 2.8.2014, 19:30 Uhr, Kinos Münchner Freiheit

Am 2.8.2014, besucht der herausragende Filmregisseur Dominik Graf die Traditionskinos Münchner Freiheit und stellt sein neustes Werk "Geliebte Schwestern" in Schwabing persönlich vor.

Starbesuch in Schwabing:
Dominik Graf in den Kinos Münchner Freiheit, 2.8.2014, 19:30 Uhr!

Am 2.8.2014, besucht der herausragende Filmregisseur Dominik Graf
die Traditionskinos Münchner Freiheit und stellt sein neustes Werk
"Geliebte Schwestern" in Schwabing persönlich vor.

Geboren 1952, studierte Dominik Graf 1974-79 Regie an der Hochschule
für Fernsehen und Film in München. Seither arbeitet Graf als
Darsteller, Drehbuchautor und Regisseur und hat über 50 Fernseh- und
Kinofilme gedreht.
2012 gewann er zum zehnten Mal den Grimme-Fernseh-Preis.

"Geliebte Schwestern"
Einen heißen Sommer lang ringen zwei Schwestern um einen Mann, den
beide lieben:
Die schöne Caroline von Beulwitz (Hannah Herzsprung) ist unglücklich
verheiratet, sehnt sich nach Liebe und Leben. Charlotte von Lengefeld
(Henriette Confurius), ihre schüchterne Schwester, träumt von einem
Gatten. Sie sind ein Herz und eine Seele, auch dann noch, als Friedrich
Schiller (Florian Stetter) in ihr beider Leben tritt.
Regie: Dominik Graf
mit Hannah Herzsprung, Henriette Confurius, Florian Stetter, FSK 6,
Das Kino Münchner Freiheit zeigt die Festivalfassung 170 Minuten Länge.

Dominik Graf stellt in seinem ersten abendfüllenden Kinofilm seit acht Jahren
nicht den wilden Starautor Friedrich Schiller in den Mittelpunkt, sondern die
ewig aktuelle Frage: Kann man eine ungewöhnliche Liebe leben?
Der Film feierte seine Weltpremiere im Wettbewerb der Berlinale 2014.

2.8.2014, Besuch Dominik Graf "Geliebte Schwestern"
Münchner Freiheit, 19:30 Uhr
Filmgespräch und Autogrammstunde im Anschluß an die
Filmvorführung (ca. 22:20 Uhr)

Kinos Münchner Freiheit, Leopoldstr. 82, 80802 München, Tel. 089 / 38 38 900
www.kinosmuenchnerfreiheit.de

Andrea Hailer, soulkino für die Kuchenreuther Kinos.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.