Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Smartphone-Apps: congstar gibt Sicherheits-Tipps

congstar GmbH

"App-solut sicher" wäre schön, gibt es aber nicht.

Welche Apps – Anwendungsprogramme für Smartphones und (Tablet-)PC’s – nützlich, harmlos oder schädlich sind, lässt sich selten auf den ersten Blick erkennen.

Stephan Heininger, Marketingleiter beim Mobilfunkanbieter congstar, gibt hilfreiche Tipps für ungetrübtes App-Vergnügen: "Gut zu wissen ist, dass jeder Programmierer Apps in App-Portalen zum Download bereitstellen kann. Die Sicherheitskontrollen der Portale sind unterschiedlich streng. Vor jedem Kauf und vor jeder Installation sollte man daher die Vertrauenswürdigkeit des Anbieters und Seriosität des App-Stores prüfen."

App-Check: Um rechtzeitig versteckte Kosten zu entlarven und zu wissen, auf welche Daten die App zugreift, lohnt es sich, die Funktionsbeschreibung und die Kommentare anderer Nutzer zu lesen.

Sicherheitslücken schließen: Was für das Betriebssystem vom Smartphone gilt, ist ebenso wichtig bei Apps: Wenn mit Updates Sicherheitslücken geschlossen werden, sollte man sie installieren.

Performance des Smartphones verbessern, Datenzugriff einschränken: Apps, die gerade nicht benötigt werden, schließen und – falls damit nicht erfolgt – den Datenzugriff einschränken, damit zum Beispiel kein dauerhaftes und Energie verbrauchendes Bewegungsprofil erstellt werden kann.


Weitere Informationen über congstar unter www.congstar.de. Wissenswertes rund um das Thema Smartphone & Sicherheit gibt es unter www.congstar.de/infos/smartphone-sicherheit/

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.