Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Skurriler Weltrekordsversuch angemeldet!

Skurriler Weltrekordsversuch angemeldet

Skurriler Weltrekordversuch angemeldet - längsten Intimitäten der Welt von mehr als 15 Stunden!

Es ist schon unglaublich, welche Weltrekorde es so alles gibt. Doch was wir hier nun berichten, wird manch einen zum staunen bringen...

Es geht um die wohl (wie man immer wieder sagt und hört) schönste Sache der Welt - Intimitäten!

Der längste Verkehr soll bisher mit ganzen 15 Stunden zu Buche geschlagen haben und gilt seit den 30er Jahren als unschlagbar. Geschafft hatten dieses seinerzeit die berühmte Schauspielerin Mae West mit Ihrem Liebhaber Ted. Der Zeuge: Dr. Vernon Coleman. "Er saß die ganze Zeit über auf der Bettkante..." und zwar ganze 15 Stunden!

Dieser Rekord soll nun im Mai 2016, in Deutschland, gebrochen werden! Wir haben dazu alle Informationen und insgesamt will das Paar, welches noch ungenannt bleiben will, dazu bis zu zehn Zeugen zulassen. Allerdings: Nicht ganz umsonst, denn die Tickets zu dem Weltrekordversuch werden gegen Höchstgebot versteigert. Damit soll ein Penthouse in einem Hotel gebucht werden, wo dieser Rekord gebrochen werden soll, als auch danach ein Wellness - Urlaub von einer Woche Dauer bezahlt werden, den das Paar danach wohl dringend nötig haben dürfte. Lust auf Intimitäten dürften die beiden da wohl nicht mehr haben...

Je nach Erlös der Tickets geht der Rest in ein Charity-Projekt, welches die beiden dann aussuchen und angeben.

"Wir trainieren schon eine ganze Weile dafür und haben es nun einige male geschafft. Ob es dann auch vor Publikum funktioniert, wird sich zeigen, doch wir sind zuversichtlich... Zudem haben wir uns natürlich bei dem Guinnes Buch der Rekorde angemeldet"

Bisher sehe ich darin einen PR Gag, doch beide versichern dass es hier nur um den Rekord geht und nicht um eine PR Aktion und dass man gewillt und überzeugt ist, den Rekord zu brechen!

Die dem Paar aufgestellten Regeln sind wie folgt:

Die gesamten 15 Stunden muss der Verkehr statt finden; es sind dabei aber alle 5 Stunden eine Pause von 10 Minuten erlaubt, die für WC / Essen etc angedacht sind. Die Pausen werden "hinten dran gehängt" und somit wird der Rekordversuch 15 1/2 Stunden andauern; zzgl einer unbekannten Zeit um den alten Rekord zu brechen. Die gesamte Zeit muss der Verkehr durchgeführt werden. Welche Art der Intimen Praktiken das Paar wählt, bleibt diesem überlassen. Schläft allerdings einer der Teilnehmer ein, gilt der Versuch als gescheitert.

Wir werden in Kürze weitere Informationen dazu abgeben, die die beiden uns zugesagt haben!

Nun, wir sind gespannt....

Hier weitere und aktuelle Informationen:
Skurriler Weltrekord

http://www.starnews-24.de/skurriler-weltrekord/

http://www.starnews-24.de/skurriler-weltrekord/

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.