Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Shereata - Fantastischer Zeitreise-Roman

"Shereata" von Mary E. Marten

Vier Schicksale, die in Mary E. Martens "Shereata" durch Raum und Zeit voneinander getrennt sind, werden miteinander verflochten.

Es beginnt alles im tiefen Süden von Neriba. Menschenhändler fangen Shereata und ihre Tante. Die beiden sollen irgendwo jenseits des Meeres versklavt werden. Shereata kann während eines schweren Sturms fliehen, aber sie ist nun auf sich selbst gestellt, und das Schicksal schlägt erneut unbarmherzig zu.

Schettal und dessen älterem Bruder Shebmog müssen nach dem Tod ihres Vaters in Hannan die Verantwortung für ihre Blutssippe übernehmen. Schettals Bruder hat jedoch etwas anderes im Sinn und lässt seinen Bruder mit der Aufgabe alleine. Nur Saweg, der alte Mittler, hilft ihm.

In dem mystischen Roman "Shereata" von Mary E. Marten werden Zeitreise- und Fantasy-Elemente gekonnt miteinander verbunden, um die Leser in eine historisch-fiktive Welt zu entführen. Das Buch erzählt die Geschichte von vier Charakteren, die zwar durch Raum und Zeit voneinander getrennt, aber doch miteinander verflochten sind. Band 2 der Dilogie nutzt noch einmal die Magie des Steinkreises, der den Lesern bereits aus dem ersten Band bekannt sein sollte.

"Shereata" von Mary E. Marten ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-5758-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.