Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Seniorengold - heiterer Roman erzählt von einem Seniorenheim, in dem das Leben tobt

"Seniorengold" von Felix Holzhüter

Die Leser lernen in Felix Holzhüters "Seniorengold" skurrile Charaktere auf der Suche nach Glück kennen und erfahren zudem einen Liebesrat von Senioren.

Felix beginnt einen Job im Seniorenheim. Dort lernt er mehr als er zuvor vermutet hat. Manche Senioren verhalten sich, als seien sie Jugendliche, die sich nur als Senioren verkleidet haben, andere Senioren wissen anscheinend alles, was es über die Irrungen und Wirrungen der Liebe zu wissen gibt. Felix muss sich nicht nur alle diese Ratschläge anhören, sondern wird auch vernichtend im Tischtennis geschlagen. Sein Name sollte dabei doch eigentlich 'vom Glück begünstigt' bedeuten!

Der Roman "Seniorengold" von Felix Holzhüter ist eine heitere Erzählung über einen Mann, der auf der Suche nach dem Glück ist, aber dabei so einige Hürden überwinden muss. Letzten Endes muss das Leben ihn sogar zu seinem Glück zwingen, denn manchmal folgt Felix schlicht und einfach der falschen Spur. Die Leser werden durch die Abenteuer im Seniorenheim prächtig unterhalten und werden Felix auf dem Weg zum Glück ordentlich anfeuern.

"Seniorengold" von Felix Holzhüter ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-3200-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.