Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Seidenfeuer - Roman, der Fifty Shades of Grey Konkurrenz macht

 "Seidenfeuer" von Sabrina Marquardsen

Sabrina Marquardsen schreckt in ihrem Roman "Seidenfeuer" vor keiner erotischen Eskapade zurück.

Shiva wird in "Seidenfeuer" von Sabrina Marquardsen von ihrem Freund betrogen und trennt sich von ihm. Sie lernt daraufhin ihre Nachbarin Julia besser kennen und es stellt sich heraus, dass die beiden einige erotische Träume gemeinsam haben, die sehr außergewöhnlich sind. Ein Polizist und sein bester Freund treffen die beiden Frauen und helfen ihnen bei der Umsetzung einiger dieser Träume, doch Shiva will mehr: Sie möchte ihren eigenen Klub oder ein Domizil gründen.

Das Buch "Seidenfeuer" von Sabrina Marquardsen eignet sich nur für erwachsene Leser, da es einen erotischen Schwerpunkt setzt und explizit beschriebene Szenen beinhaltet. Der Roman ist zudem vor allem etwas für Leser, die z. B. "Fifty Shades of Grey" mögen und mehr über diese Thematik lesen möchten. Obwohl die Leidenschaft in diesem Roman die Hauptrolle spielt, entwickeln sich auch die Charaktere weiter. Fans dieses Genres werden auf jeden Fall voll auf ihre Kosten kommen.

"Seidenfeuer" von Sabrina Marquardsen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-3138-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.