Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Push Back - Humorvoller Ratgeber über Zahnpasta und das Leben

"Push Back" von Homberg Flöckli

Homberg Flöckli gibt Lesern in "Push Back" amüsante, hilfreiche Ratschläge zur Bewältigung des Alltags.

Das Problem, dass ausgedrückte Zahnpasta nur schwer wieder in die Tube zurück gedrückt werden kann, kennen viele Menschen. Wer hat sich noch nie über die ineffizienten Tuben aufgeregt? Genau dieses Problem ist der Mittelpunkt dieses Buches. Ja, es geht darum, wie man die Zahnpasta wieder in die Tube kriegt. Allerdings steht dieses Problem als Platzhalter für jede Menge andere Probleme, die man im Leben so haben kann. Die Leser erhalten auf humorvolle Weise jede Menge Ratschläge, die allgemein dabei helfen können, die eigenen Probleme mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten und kreative Lösungen zu finden.

Dank des Ratgebers "Push Back" von Homberg Flöckli muss niemand mehr verzweifeln: Einfache Ratschläge helfen dabei, den Überblick zu behalten und auch komplizierte Probleme mit Bravour zu meistern. Selbst die Zahnpasta kann man am Ende dann auch wieder ganz toll finden. Der Ratgeber ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Finden von Lösungen. Die Hinweise sind so facettenreich, dass es für jeden Leser und jedes Problem einen Lösungsansatz gibt.

"Push Back" von Homberg Flöckli ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2312-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.