Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

OSTMANN-WESTFRAU - Deutsch-Deutsche Liebesgedichte, die man nicht mehr vergisst

"OSTMANN-WESTFRAU" von Ruth Thomsen

Ruth Thomsen beschreibt in "OSTMANN-WESTFRAU" eine seltene und interessante Beziehung.

Ein Mann mit einer DDR-Biografie und eine Frau aus Westdeutschland treffen in der vorliegenden Gedichtesammlung aufeinander, verlieben sich und beginnen eine ungewöhnliche Beziehung, wie man sie nicht sehr oft antrifft. Die anregenden Liebesgedichte entstanden in der berauschenden Natur Mecklenburgs, das natürlich aufgrund seiner Schönheit auch eine Hauptrolle in den Gedichten spielt. Die Geschichte, die durch Gedichte erzählt wird, ist ein Zeugnis dafür, dass man Menschen nicht alleine aufgrund ihrer Herkunft und ihres sozialen Hintergrunds bewerten sollte, denn man kann in den Herzen der ungleichsten Menschen die wahre Liebe finden, wenn man selbst nur sein eigenes Herz öffnet.

Die Gedichte in der Sammlung "OSTMANN-WESTFRAU" von Ruth Thomsen sprechen vor allem romantische Seelen, die an die wahre Liebe glauben, an. Die westdeutsche Frau und der DDR-Mann überwinden zusammen einige Hindernisse auf dem Weg zu ihrem eigenen Glück und inspirieren dadurch auch die Leser. Der unterhaltsame Band liefert bewegende Lesemomente, dank denen man den eigenen Alltag für eine Weile hinter sich lassen kann.

"OSTMANN-WESTFRAU" von Ruth Thomsen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7824-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.